Altes Telefon-Kabel von einem Fritz!Box Router: Wie bekomme ich es aus der Telefondose?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob die Leistung beeinträchtigt wird, müsstest Du ja merken. Aber bei dieser Sorte Kabel gibt es in der Praxis meist nur 2 Zustände: Geht oder geht nicht.

Wie Du das alte Telefonkabel aus der Telefondose bekommst? Rausziehen...

Das sollte ein TAE-Stecker sein, der hat keine Verriegelung. Wenn es was anderes ist bitte mal ein Bild posten.

Es ist ein TAE Stecker.

Einfach rausziehen funktioniert nicht.

0
@Crystalrose

Dann rütteln (nach links/rechts/oben/unten drücken) und rausziehen ;-)

Dabei den Stecker feste zusammendrücken, damit sich das Gehäuse nicht löst.

2
@germanils

Ganz oben scheint es am Stecker etwas zu geben das man eindrücken kann, aber mit den Fingern komme ich da nicht einmal heran.

0
@Crystalrose

TAE rastet nicht richtig ein, die haben nur so eine "Klemmnase". Mit rütteln und ziehen habe ich bisher noch jeden TAE rausbekommen. Notfalls mit Gewalt, das alte Kabel brauchst Du ja nicht mehr oder?

0
@germanils

Das alte Kabel würde ich schon gerne behalten wollen, falls ich es doch nochmal brauchen sollte.

Ich dachte bei dieser "Klemmnase" müsste ich vielleicht einen Schraubenzieher (oder Dreher) nehmen um sie etwas einzudrücken.

0

ich habe mich mal ein wenig durch die kommentare gelesen. versteh mich bitte nicht falsch, aber mit tae stecker hast du uns wohl ein wenig verwirrt.

du meinst, wenn ich das richtig verstehe diesen kleinen würfelförmigen, transparenten stecker. da ist es manschmal ein bisschen fummelig.

mit der spitze vom taschenmesser, einem ganz kleinen schraubendreher oder einem zahnstocher lässt sich die rastnase in der regel runter drücken, dann kann man den stecker raus ziehen.

lg, anna

Rausziehen sollte normalerweise gehen.

Ich helfe mir bei solchen Sachen mit WD-Spray und lasse den einwirken. Dann an der Dosenseite einen breiten Schraubenzieher unter den Stecker schieben und mit einer Hand den Stecker leicht nach oben und unten kippen und mit der anderen Hand den Schraubenzieher ebenfalls leicht abwechselnd in beide Richtungen drehen.

Die sitzen oft Bombenfest, der Tip einfach rausziehen kann nur von jemandem kommen, der so einen festgegammelten TAE Stecker niemals in der Hand hatte.

Ich habe erst mal folgendes gemacht: https://www.techbook.de/easylife/web/ein-klick-reicht-um-ihre-wlan-geschwindigkeit-herauszufinden

Mein WLAN ist trotz veraltetem Stecker 100% OK, das Nadelöhr ist definitiv der minderwertige Router FRITZ.NIXGEHTMEHRBOX , tolle Leistung der Firma AVM, Suche nach Alternative läuft zur Zeit.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Anschlussschnur von dose zum Router hat sich in den letzten jahren Null verändert.

Nichtsdestotrotz: mit Telefondose meinst du sicher eine TAE-Dose oder? Da bekommst du den Stecker einfach durch Ziehen herraus.

Woher ich das weiß:Beruf – Mehrere Jahre Erfahrung Als Administrator/IT-Supporter

Ja, aber wie?

Ziehen funktioniert nämlich nicht, weil der Stecker irgendwie in der Dose eingerastet ist.

0
@Crystalrose

bei TAE gibt es keine verriegelung. im zweifelsfall versuch die untere seite hoch tzu klappen

0

Die sitzen oft Bombenfest, der Tip einfach rausziehen kann nur von jemandem kommen, der so einen festgegammelten TAE Stecker niemals in der Hand hatte.

1
@Ploppy8888

gut das ich regelmäßig mit denen zu tun habe.. ziehen funktioniert. solang man keinen pudding in den armen hat..
im zweifelsfall wie bei jedem anderem stecker: wackeln.

0

Was möchtest Du wissen?