Altes Sparbuch gefunden- das sagt die Bank dazu, richtig oder falsch?

10 Antworten

Es scheint bei manchen Banken gängige Praxis zu sein, Sparkonten, auf denen längere Zeit keine Bewegungen stattgefunden haben, zu schließen und auf ein internes Sammelkonto umzubuchen. (Hängt vermutlich damit zusammen, dass der IT-Dienstleister der Bank auch die Anzahl der verwalteten Konten berechnet.)

Dadurch ist das Guthaben natürlich nicht weg, aber der Mitarbeiter am Schalter hat zunächst einmal keinen Zugriff darauf.

Ich würde vorschlagen, der Bank einen sachlichen Brief zu schreiben und um Klärung zu bitten.

du machst denen Arbeit und darauf haben die keine Lust oder keine Ahnung. Natürlich stehen dir die Zinsen zu, auch wenn es nur 6 € sind.

Ja, das Gefühl hatte ich auch.....Leider ist es ja so, wenn man freundlich fragt, ist es manchmal so. Man sollte immer schön auf die Ka..e 'hau'n...

0

Frag explizit danach, wer denn die Verlustanzeige unterschrieben hat, die müßte nämlich unterschrieben sein, wenn das Sparkonto ohne Vorlage des Buches aufgelöst wurde.

Danke für die Antwort ! Aber das Sparbuch ( bzw. dazugehöriges Konto ?) wurde, so Aussage von der Bank, von Ihnen selbst ( also der Bank !) aufgelöst, weil so lange keine Aktivität war !

0

Habe ein Sparbuch von 1979 gefunden und will damit morgen zur Bank. Wie ist das mit den Zinsen, bekommt man den aktuellen Zinssatz (null), oder den von damals?

...zur Frage

Sparbuch aus DM Zeiten gefunden

Hallo habe mein sparbuch gefunden von der wetterauer volksbank auf dem buch war der letzte betrag 550DM eingetragen nun wollte ich wissen ob ich das geld noch bekommen kann und wie es mit den zinsen aussieht danke für die hilfe!!

...zur Frage

Kann man das Geld von einem alten Sparbuch nach 70 Jahren noch einfordern?

Hallo! Wir haben vor kurzem ein altes Sparbuch meines Opas, welcher noch lebt, aus dem Jahr 1944 gefunden, von dem das Geld nie abgehoben wurde. Die Bank bzw. der Nachfolger der Bank existiert immer noch (Raiffeisen Volksbank). Ist es also möglich das Geld und die Zinsen dazu einzufordern, oder wäre es nicht mehr gültig?

...zur Frage

Warum sind die Zinsen so schlecht?

Habr ein Sparbuch mit 600 Euro. Ich bin 14 aber ein echter Geizhals. Ich denke nämlich: Wenn ich nichts dafür bekomme euch mein Geld zu geben dann könnt ihr mich mal :) Warum 0.01%?! Damals bei meinem Dad gab es noch 5 bis 8%!!! Da konnte ein einfacher Millionär von seinen Zinsen leben! Warum ist das heutzutage so niedrig? Gibt es Hoffnung auf erwähnenswerte Besserung?

...zur Frage

Verfällt ein altes Sparbuch mit ganz kleiner Spareinlage (unter 5,00 DM)

Hatte ein Sparbuch von der Commerzbank mit einem Guthaben von DM 10,00. Es war bereits 45 Jahre alt. Ich wollte mir das Sparbuch auszahlen lassen, jedoch sagte man mir, das nach so langer Zeit eine Aufrechnung und so auch keine Auszahlung möglich sei. Ehe ich mich versah, wurde mein Sparbuch für ungültig erklärt und das war es eben. Jetzt habe ich noch ein Sparbuch von der Deutschen Bank, mit einem Guthaben von DM 2,70 von 1964. Bevor mir wieder das gleiche passiert wie bei der Commerzbank möchte ich die Frage stellen, ob mir das Geld nicht zusteht. 50 Jahre ist natürlich eine sehr lange Zeit

...zur Frage

Kann ich heute Geld auf ein altes Sparbuch einzahlen und den damaligen Zinssatz bekommen?

Hallo Zusammen.

Ich habe noch ein altes Sparbuch von der Sparkasse zu Hause rumliegen. Ich habe damals (ca. 1997/1998) mein Geld davon abehoben, aber ein paar Pfennige waren noch drauf und ich habe es nicht aufgelöst. Jetzt würde mich interessieren, ob ich das Sparbuch heute noch zum damals geltenden Zinssatz besparen kann. Bei den lächerlichen Zinzen, die ich heute auf ein Tagesgeldkonto bekomme, klingen die Zinsen von damals ja wieder super ;-)

Würde mich freuen wenn hier jemand sein Wissen mit mir teilt.

Viele Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?