Altes Radio zum laufen bringen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nimm einen längeren isolierten Draht, an beiden Enden abisolieren,das eine Ende am Radio in die Antennenbuchse stecken das andere in der Steckdose an den Schutzleiter, das sind die beiden äusseren Bügel oder an den nicht stromführenden Pol anschliessen, das ganze nennt man Berliner Antenne

Sollte mit dem Draht kein guter oder gestörter Empfang möglich sein, würde ich mir eine "Wurf-Dipol-Antenne" besorgen oder eine Zimmerantenne.

AM steht für Amplitudenmodulation, für Lang-, Mittel- und Kurzwelle, das andere ist FM, Frequenzmodulation für UKW.

Was möchtest Du wissen?