Altes Modell einer Automarke spezialanfertigen lassen..geht das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange die Konstruktionspläne und Montageanleitungen noch vollständig sind, sollte es technisch machbar sein.

Wer genug Geld hat bekommt dann fast alles. Eventuell wird man aber zu einem Karosseriebauer gehen müssen, der so etwas kann.

Ich schätze aber, dass für so ein Einzelstück ein sehr ordentlicher Millionenbetrag fällig wird. Es wird also rentabler sein, sich sagen wir mal 20-30 E30er zu kaufen und die dann zu einem Fahrzeug zusammenzurestaurieren.

Bei einem E30 325i könnte das auch richtig Spaß machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja, aber ihre Fertigungsstraße bauen sie deshalb nicht um, der Wagen würde Millionen kosten. Zudem ist fraglich, ob noch alle Teile am Lager sind bzw. Presswerkzeuge für Türen, Hauben etc... , ist bei E30 wohl eher nicht der Fall... Da würde garantiert jeder Hersteller passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über die extremen Kosten haben andere schon geschrieben - hinzu kommt, dass so rechtlich ein Neuwagen entstünde, der dann auch sämtlichen heutigen Auflagen für Neuwagen entsprechen müsste.

Und da wird es in den Bereichen Umwelt und Sicherheit ganz schnell duster...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube nicht, das das die hersteller selbst machen würden.

aber es gibt heute genügend firmen, die sich auf oldtimer spezialisiert haben, die restaurieren und auch teile nachbauen und anfertigen.

wenn man genügend geld hat, kann man natürlich sich ein modell neu anfertigen lassen.

das ist aber kein oldtimer, sondern einfach ein nachbau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch wäre es vielleicht möglich. Praktisch wird das aber nicht zu bezahlen sein. Immer vorausgesetzt das die entsprechenden Werkzeuge noch vorhanden sind und noch nicht verschrottet oder umgearbeitet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?