altes keybord mit midi, für ableton genug?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Brauchen" tust du gar nix. Theoretisch ist Ableton vollkommen ausreichend, du kannst ja auch die Melodien per Hand einprogrammieren oder über die Computertastatur einspielen. Das ist natürlich etwas gewöhnungsbedürftig und vom Workflow schwerfälliger, besonders wenn du schon Klavier spielen kannst. Sprich: Ein Keyboard erleichtert dir die Arbeit.

"Spezielle" in dem Sinne gibt es nicht. Da dein altes vermutlich keinen USB-Ausgang hat, musst du dir halt erstmal noch einen Adapter, der MIDI auf USB wandelt dazu kaufen. Aktuelle Keyboards unterscheiden sich dann häufig noch in dem, was dabei ist (zusätzliche Regler und Pads z.B.), oder einfach in der Qualität der Tasten und des Anschlagsverhaltens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche alten Midi Keyboards wie mein Korg DSS 1 haben nur Midi Mono Mode, dh. die Sounds bleiben gleich, auch wenn man die Midi Kanäle ändert, man sollte also Multimode oder Omni Mode haben.

Drumspuren laufen meist auf Midi Channel 10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um was für ein Keyboard handelt es sich denn??? Generell reicht jedes Keyboard, das über einen MIDI Out verfügt. Allerdings haben die gaaaanz alten Geräte noch keine Anschlagdynamik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?