Altes Haus| 5 Stromkabel aus der Decke für Lampe | Steckdosen involviert | Was nun?

4 Antworten

Lasse dir den Fachmann kommen und sage ihm was du haben möchtest. Bei der Deckenbeleuchtung sehe ich nicht das riesige Problem. Vielleicht hast du sogar Glück. Früher wurden Leitungen verwendet, die waren mit einem Gewebe ummantelt und in Aluminium-Schutzrohren eingezogen. Das könnte man die Kabel evtl.sogar austauschen oder auch lassen. Bei der Küche, so denke ich, ist eine Neuinstallation angesagt.  Wenn du Mieter bist, könnte  man ja den Vermieter um Kostenübernahme bitten, als Eigentümer würde ich es zwingend machen, selbst wenn es jetzt Dreck gibt. Die groben Arbeiten wie das Ausstemmen und Verputzen  der Leitungswege kann man evtl. selbst übernehmen - spart Kosten - und für die Verlegung einschl. Installation der Steckdosen einen Festpreis machen. Das kann man kalkulieren.

Da es ein altes Haus ist würde ich aus Gründen der elektrischen Sicherheit einen Fachmann ( Elektromeister) hinzuziehen. Früher gab es noch neben dem Lampenstromkreis noch eine Aufputzsteckdose an der Decke. Damit der Schutzleiter(falls er überhaupt existiert) und nicht mit dem Neutralleiter gebrückt ist auch seine Funktion erfüllt würde ich immer dazu raten. Ferne ist es m.E. zwingend erforderlich das Lampenkromkreis und Steckdosen grundsätzlich getrennt werden. Der Elektroinstallateur kann nicht so viel kosten wie das eigene Leben.

Hol Dir in Deinem Interesse einen Elektriker. Seriöse Tipps, die mich hinterher noch ruhig schlafen lassen, sind aus der Ferne nicht möglich.

Kein Mensch kann von hier aus beurteilen, was sich der Installateur (wenn es denn einer war) bei der Installation in Deiner Wohnung gedacht hat.

Deckenlampe anschließen + Dimmer

Hallo,

Meine alte wohnzimmerlampe ging nicht mehr richtig, die neue hat nur zwei Kabel und aus der Decke kommen drei (schwarz rot grau) Egal in welcher Kombination ich die Lampe anschließe, sie leuchtet immer auch wenn der dimmer eigentlich auf "aus" steht. Es handelt sich um led Birnen, liegt das an denen?

...zur Frage

Deckenlampe anschließen - Schwarz, grau und rot?

Hi Ich bin gerade dabei eine neue Deckenlampe anzuschließen. Dachte eigentlich ich könnte das, es gibt aber doch ein paar Probleme. Die Lampe hat 3 Drähte, blau, braun und grün/gelb, eben eine normale moderne Lampe. Aus der Decke kommen 3 Drähte, schwarz, grau und rot. Rot war noch nicht abisoliert, die alte Lampe hing nur an schwarz und grau. Wenn ich die neue mit braun/blau an schwarz/grau häng leuchtet sie aber nicht bzw. fängt nach kurzer Zeit unregelmäßig zu blinken an (ist eine LED Lampe). Nun bin ich mal mit dem Phasenprüfer ran: Bei schwarz und grau keine Reaktion, bei rot glimmt das Lämpchen etwas, leg ich den Wandschalter für die Lampe um glimmt der Phasenprüfer etwas mehr, schwarz und grau ist immernoch scheinbar tot. Ich bin gerade etwas ratlos... Hat jemand einen Tip? Vielen Dank!

...zur Frage

Fehlerstrom/Blindstrom - wie beseitigen?

Meine Ausführungen wurden zwischenzeitlich gelöscht; daher der Vollständigkeit halber noch mal der Text:

In unserem Haus aus den 70ern wurden vor wenigen Jahren die hausinterne Verkabelung und die Verteilerkästen, incl. FI-Schalter vom Fachmann erneuert.Seit der Umstellung auf LED-Beleuchtung stelle ich im ganzen Haus jedoch das gleiche Problem fest. Trotz einpoliger Abschaltung (Phase wird getrennt), glimmen die LEDs schwach weiter.Daher liegt die Vermutung nahe, dass sich ein Fehlerstrom einschleicht, der zu schwach ist, den FI-Schalter auszulösen, aber stark genug um die LEDs anzusprechen.Was nun kann ich, der sich gut mit Verkabelung auskennt, gegen dieses Phänomen tun? Und nebenbei gefragt: schlägt sich dieser Fehlerstrom auch im Zählerstand nieder?

...zur Frage

lampe anschließen aber ohne gelb grün kabel?

hallo, wollte jetzt am wochennede an meine decke lampe anschließen gehäuse aus metal. nur habe ein problem. aus der decke kommen nur 2 kabel rot(strom) und schwarz(erde) habe kein gelbgrünen kabel an der decke? wie soll das gehen?

...zur Frage

Anschluss der Deckenlampe - Wie soll ich die Kabel verbinden?

Hallo liebe Leute,

Das alte Spiel...bin umgezogen und wollte heute meine Deckenlampe anbringen. Aus der Decke kommen ein ROTES ein GRAUES und ein SCHWARZES Kabel. Angeschlossen habe ich das erstmal wie folgt:

Grün-Gelb auf Rot

Blau auf Grau

Braun auf Schwarz

Das Ergebnis war, ich hatte kein Licht, dafür Strom auf dem Lampengehäuse.

Also Lampe nochmal abgebaut und mit Phasenprüfer ("Lügenstift") mal nachgeschaut: Bei ausgeschaltetem Lichtschalter ist nirgends eine Spannung. Bei eingeschaltetem Lichtschalter zeigt mir der Phasenprüfer nur auf Rot eine Spannung an, das bedeutet ja, dass Rot bei mir die Phase ist und ich Rot (Decke) mit Braun (Lampe) verbinden soll.

Was mache ich mit den beiden anderen Kabeln, die aus der Decke kommen (Schwarz und Grau)?

Hoffe jemand weiß die Lösung...Vielen Dank <3

...zur Frage

Lampe anschließen: Blau, rot, grau?!

Wir haben in einem Raum eine seltsame Kabelkombination in der Decke: Blau (führt Strom), rot und grau/beige (könnte ausgebleicht sein?!).

Dass das blaue Kabel Strom führt, ist ja schonmal seltsam. Aber welches Kabel ist jetzt Null und welches Erdung?

Das scheint weder der "alte" Standard-Farbcode noch der neue zu sein :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?