Altes Auto Teile?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wer bei dem aktuellen Stahlpreis beim Entsorger nicht noch ein paar hundert Euro für ein Auto rausholt, hat was Entscheidendes nicht verstanden.

Klar kann man ein Auto schlachten, aber das bringt es nur, wenn man es monatelang mehr oder minder kostenfrei irgendwo unterstellen kann. Vorzugsweise in einem sehr dicht besiedelten Einzugsgebiet, damit man zügig Abnehmer für schwere Baugruppen wie Motor und Getriebe findet, die selbst abholen kommen.

Theoretisch ist das natürlich machbar, aber lohnen tut es sich nicht.
Ich hab damals mein Auto für nen fuffi am Schrott gelassen.....war sein Angebot...ich hätte ihm das Auto auch geschenkt.

Mit Flüssigkkeiten ablassen ist es ja nicht getan. Diese müssen entsorgt werden und nicht alles vom Auto wird man verkaufen können...
Wer kauft denn 15 Jahre alte Stoßdämpfer ?? oder nen Auspuff oder Federn ?

Vielleicht wirst mal ne Tür los, oder nen Fensterheber oder nen Schalter.......ansonsten ist die Gurke ja ( nach Deinen Aussagen ) nichts mehr wert.

Da lohnt sich der ganze Aufwand nicht das Ding zu zerlegen und einzulagern

Ich habe voriges Jahr, als ich mein 21 Jahre altes, völlig wertloses und auch kaputtes Auto entsorgt habe, noch 100 € vom zertifizierten Autoschrotthändler bekommen.
Ich durfte sogar die verrosteten Winterräden mit abgeben.

Bedingung: Alle relevanten Teile müssen am Auto dran sein.

Gehen wir mal davon aus, dass die Rohkarrosse 400 kg wiegt. Bei einem Schrottpreis von derzeit 5 Cent pro kg bekommst du also rund 20 € für deine aufwendige Arbeit.

Fazit: Lohnt nicht. (aber möglich ist es)

lsfarmer 28.07.2016, 10:18

die teile würden aber auch noch verkauft

0
konzato1 28.07.2016, 10:28
@lsfarmer

Wenn dein Verwandter ein Grundstück hat, (Garage....), Spass am Schrauben und auch am Einstellen von Artikeln bei Ebay hat, dann kann er es gern machen. Nur wird sich der Aufwand kaum lohnen, wenn man die Arbeitszeit dagegenrechnet.

0

Stellt den Wagen halt erst mal als Schlachtfahrzeug auf Ebay Kleinanzeigen und schaut ob sich überhaupt genug Leute melden, damit sich der Aufwand lohnt.

Demontierte Rohkarosserie liegt um 200€, die du bei der Entsorgung bezahlen musst. 

Ganzes auto abgeben bringt dir 50-100€. 

Verwerter sind nicht dumm.

Glücksache wenn jemand diese alten Teile kauft. Würdest Du es machen (ohne jegliche Garantie/Gewährleistung?)

Was möchtest Du wissen?