Altes Auto im Garten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

da deine Ex gestorben ist, gehört das KFZ zum Erbe, es gehört dir nicht. Wenn es nicht abgemeldet wurde, werden immer noch von irgendjemand die Steuern und Vers. gezahlt. 

Solltest DU das Fahrzeug gekauft haben, so bist du der Eigentümer und kannst machen was du willst. 

Bzgl. Tüv, da wird wohl eine Vollabnahme stattfinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre vorsichtig.

Wenn es niemals abgemeldet wurde, und die eigentliche Vorbesitzerin gestorben ist, sind meiner Meinung nach die Besitzverhältnisse nicht wirklich geklärt. Auch möglich sind Nachforderungen der Versicherung. Keine Ahnung wie da die Verjährungsfristen sind.

Frag da mal besser einen Anwalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
09.08.2016, 22:28

Wieso Nachforderungen der Versicherung? Und vom Finanzamt bzw jetzt dem Zoll nicht?

Das Auto ist angemeldet, also wurden Steuern und Versicherung bezahlt. Warum sollte das was nachgefordert werden können?

0

ja, du kannst es verkaufen oder verschrotten, je nach dem was mehr bringt. Lass dich mal in einer seriösen Werkstatt beraten, was es überhaupt noch wert ist, wenn es so lang rum stand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soldier79
10.08.2016, 09:45

Es gehört ihm vielleicht gar nicht.

0

Ruf den nächsten Schrotthändler an und lass das Teil kostenlos abholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist alles wircklich und ich bin kein Troll und möchte eine echte Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatten wir diese Frage nicht schon einmal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soldier79
10.08.2016, 09:46

vielleicht wurde sie nicht zufriedenstellend beantwortet....

0

Das haste doch vor paar Tagen schonma gefragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Eltern Erben sind, solltest Du sie fragen, wie sie das mit dem Erbe geregelt haben. Es sein denn, sie hat Kinder. Dann sind die die Erben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?