Altert die Haut schneller, wenn man zu wenig an der Sonne ist?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Im Gegenteil. Sonne lässt die Haut altern und verschrumpeln.

Ganz Krass ist das auch in Solarien

Schau Dir mal die Gesichter alter Bauern an die dauernd der Sonne ausgesetzt waren.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Es ist genau umgekehrt. Sie altert schneller, je mehr sie der Sonne ausgesetzt ist (wegen UV-Strahlen).

is mir egal--ich geh in die sonne!!

0
@Minijobopa

Kannst ja auch machen - nur bist du dann irgendwann ziemlich faltig...

0

Im Gegenteil: die Haut altert schneller bei Menschen die sehr viel in der Sonne sind.

Schlechtes Bindegewebe direkt hängende haut?

Heißt es egal wie viel man abnimmt dass die Haut hängen wird wenn man ein schlechten Bindegewebe hat? Oder kommt es darauf an wie viel man abnimmt?

...zur Frage

Altert die Haut im Gesicht durch intensive Sonneneinstrahlung schneller und altert die Haut dann am ganzen Körper eigentlich immer gleich schnell?

Ich sonne mich gerne, um Vitamin D aufzunehmen und nicht unbedingt um braun zu werden. Da ja Sonnenstrahlung zur Hautalterung führen kann, schütze ich mein Gesicht mit einer dicken UV Creme und den restlichen Körper aber nicht. So nach dem Motto wenn die Haut an den Armen und Oberkörper älter aussieht ist mir das egal. Hauptsache das Gesicht sieht jung aus. Kann diese Rechnung aufgehen, weil die Haut ist ja eigentlich ein ganzheitliches Organ, dass sich über den ganzen körper erstreckt. Demnach müsste sich ja die durch die UV Strahlung gestresste und alternde Haut am Oberkörper auch negativ auf die immer vor UV Strahlen geschützte Haut im Gesicht auswirken. Ist das so richtig gedacht ? Also dass die Haut immer als Ganzheitliches altert ?

...zur Frage

Verändern sich Dehnung streifen nach dem abnehmen sehr?

Ich hab leider 20kg Übergewicht (w,16j,158cm,76kg) Und habe leider unendlich viele streifen.. Meine Frage ist jetzt, werden sie anders sobald ich abgenommen habe oder bleiben sie gleich? Weil zbs wenn ich mir die am Bauch ansehe an der Seite und mein Bauch bzw das fett nach oben ziehe mit meiner Hand ( hoffe ihr versteht) sehen sie auffälliger aus und kommen mehr zu Geltung. Wird das so sein wenn ich abnehme das meine haut auch so nach oben gezogen wird?

...zur Frage

"Frische" Dehnungsstreifen an den Beinen - Was tun?

Hallo,

ich weiß, dass es diese Frage schon sehr oft gab, aber ich möchte ein paar aktuellere Antworten, als ich bisher durch Suchen gefunden habe.

Mir geht es gerade ziemlich mies um ehrlich zu sein. Etwa Ende November/ Anfang Dezember habe ich angefangen darüber nachzudenken, mehr für mich und meine Gesundheit zu tun und beschlossen, mit Sport anzufangen. Ich muss zugeben, dass ich vorher nie Sport gemacht habe. Ich bin von Natur aus sehr schlank ohne je etwas dafür getan zu haben und ich hatte immer sehr schöne Beine. Ich bin 18 Jahre alt und weiblich.

Vor einiger Zeit habe ich dann lila/rote Risse an meinen Waden/Kniekehlen entdeckt und bin zur Hautärztin gegangen. Sie hat mir gesagt, dass es sich um Narben im Unterhautgewebe handelt, die wohl auf den Sport zurückzuführen sind, den ich seit Anfang Dezember gemacht habe. Die Ärztin meint, ich leide unter schwachem Bindegewebe und dass man da im Grunde nichts dran ändern kann, da das erblich bedingt ist. Ich solle einfach warten, die Narben würden in den nächsten Jahren ein bisschen blasser werden.

Diese Narben sind noch immer sehr gut zu sehen und da es nun langsam wieder wärmer wird, beginne ich mich natürlich zu fragen, was ich dagegen machen soll. Ich will im Sommer nicht so herumlaufen müssen... Man sieht die Narben wirklich sehr stark, da sie immer noch dunkel gefärbt sind und Krampfadern gleichen, wenn man nicht genau hinsieht. Meine Beine waren immer das Einzige, was ich an mir selbst wirklich mochte. Ich dachte, ich täte mir mit mehr Sport etwas Gutes und alles, was ich im Endeffekt davon hatte, ist nun dieses Theater...

Nachdem ich viel im Internet gelesen habe, hab ich mir einen Derma Roller bestellt. Da mir aber noch die Betäubungscreme fehlt, hab ich ihn noch nicht ausprobiert. Natürlich bin ich auch auf zahlreiche Empfehlungen für unterschiedliche Cremes gegen Dehnungsstreifen gestoßen. Jedoch hat meine Hautärztin gemeint, dass diese Cremes alle nichts nützen, da sie nicht tief genug in die Haut einziehen können, um etwas zu bewirken. Aber viele Leute schreiben, dass dies oder jenes tatsächlich etwas geholfen hat bei ihnen, weswegen ich irgendwie trotzdem die Hoffnung hege, etwas machen zu können...

Ich möchte diese Risse unbedingt und so schnell wie möglich wieder wegbekommen. Mir geht das wirklich an die Substanz... Ich fühle mich so entstellt und weiß wirklich nicht, wie ich "unerkannt" durch den Sommer kommen soll...

Kann mir jemand helfen? Ich bin für jeden Tipp dankbar...

...zur Frage

Altert die Haut schneller , wenn man viel Zucker isst?

...zur Frage

Altert sonnengeschädigte Haut schneller?

Wie kann ich die Elastizität bei sonnengeschädigter Haut stärken? Ich bin 28 Jahre alt und habe schon einige weisse Flecken auf den Beinen und Armen. Jedoch bin ich kein heller Hauttyp da ich ein Mischling bin (Arabisch/deutsch). Ich bin 10 Jahre ins Solarium gegangen die ersten 6 Jahre wirklich extrem und dann unregelmäßiger.... Jedoch waren auch einige Urlaube drin und um ehrlich zu sein habe ich mich nicht genügend eingecremt. Altert denn die Haut trotzdem jetzt schneller auch wenn man die Sonne jetzt meidet? Wenn ja wie schnell?) lässt sich den die Haut wieder vollständig regenerieren? Da sie etwas schlaff und unter den Augen etwas faltig geworden ist. Wie sieht es in Bezug mit Hautkrebs aus. Leider wie ich euch schon geschildert habe, habe ich mich nicht immer genügend eingecremt zumindestens 3 Urlaube waren es um genau zu sein hatte manchmal auch etwas Sonnenbrand. Habe auch an den Beinen kleine weiße Punkte ... Mach mir echt sorgen, dass ich Hautkrebs bekomme :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?