Altersvorsorge abzocke?

5 Antworten

Hallo,

aufgrund der Selbständigkeit geht diese Form als betriebliche Altersvorsorge nicht mehr fortzuführen, es sei denn du bist in einer GmbH, nur angestellter Geschäftsführer aber nicht Gesellschafter.

Die private Fortführung macht jetzt keinen Sinn mehr, die Beiträge unterliegen jetzt nicht den Vorteilen der Entgeltumwandlung, die Leistungen werden trotzdem besteuert und unterliegen Sozialversicherungsbeiträgen.

Kündigung wäre möglich, wenn die erreichten Leistungen zu niedrig sind, anfragen. Diese werden dann besteuert und es werden Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung fällig.

Ansonsten wird der Vertrag beitragsfrei gestellt. Falls mal wieder eine Angestelltenverhältnis eingegangen wird, kann man diesen wieder aufleben lassen.  Eine Übertragung auf einen neuen Anbieter ist nach 1 Jahr (Portabilitätsfrist nicht mehr möglich)

Beste Grüße

Dickie59

Dort hatte man mir geraten eine Betriebliche Altersvorsorge zu machen.

Wenn das Unternehmen nicht selber Finanzdienstleister ist finde ich diese Pauschalempfehlung definitiv deplatziert.

Ich habe schon eine kündigung rausgeschickt, hilft dies in dem Fall jetzt weiter ?

Nein. Aber die Beitragsforderung musst du auch nicht begleichen, da Sparen freiwillig ist und Beitragsschulden aus Lebensversicherungen nicht i.d.R. einklagbar sind.

Die Versicherungsnehmereigenschaft auf dich zu übertragen bedingt deiner Zustimmung.

1

Vielen Dank

0

Bei Kapitallebensversicherungen kannst du natuerlich kuendigen, aber sei dir bewusst dass die Auszahlung sehr niedrig sein kann wegen der allgemeinen Kosten, die auf die ersten Jahre aufgeschlagen werden  + Stornierungsgebuehr. D.h. dass deine Einzahlungen mehr oder weniger fuer die Katz waeren.

Als Alternative, um Kosten zu vermeiden, kannst du die Versicherung auch betragsfrei stellen.

1

Vielen Dank.

0

Welche Sparform zur Altersvorsorge die beste?

Hallo Zusammen,

könnt ihr mir bitte sagen, welche Art der Altersvorsorge die beste ist ? Wenn man einigen Statistiken glaubt, sind das wohl die besten bzw. angesagtesten:

Rentenversicherung Riester-Rente Lebensversicherung Bausparvertrag

Was haltet ihr davon ? Was spricht für die oben genannten ?

Besten Dank Goldi

...zur Frage

Welche Altersvorsorge habt Ihr?

Beziehungsweise zahlt überhaupt noch jemand etwas ein, um für seine Rente vorzusorgen? Egal was und wo man liest, alles bringt scheinbar nichts mehr und Rente bekommen wir eh nicht, dass heisst momentan ist Gold oder Immobilie scheinbar noch das Beste, oder sein Geld auf einem Tagesgeldkonto zu parken.

Wie seht ihr das? Danke für Eure Hilfe.

...zur Frage

Falschberatung bei Rentenversicherung geschehen?

Ich habe das Gefühl das eine Falschberatung bei Rentenversicherung geschehen ist. Was kann man tun, was gibt es für Möglichkeiten?

Der Abschluss der Rentenversicherung liegt nun schon einige Jahre zurück, aber jetzt stelle ich leider erst fest, dass mir diese Altersvorsorge Versicherung so gut wie gar nichts bringt.

Wollte diese bereits kündigen, aber der Rückkaufswert ist einfach zu gering. Erhalte viel weniger Geld zurück, als ich überhaupt eingezahlt habe.

Kann mir jemand helfen? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Vermittler rät zu einer Aufgabe einer bestehenden Rentenversicherung gegen Neuabschluß?

Hallo,

ich habe seit 1998 eine fondsgebundene Rentenversicherung mit ausreichendem Berufsunfähigkeitsschutz als Altersabsicherung abgeschlossen. Ein Bekannter von mir ist auch in der Branche tätig und empfahl mir die Beitragsfreistellung des Vertrages, da die Fonds sich nicht gut entwickelt hätten ( verschiedene Fonds der Allianz Global Investors und DWS ). Dies habe ich gemacht und bei Ihm eine neue Rentenversicherung mit BU abgeschlossen. Jetzt steht mir der andere Vermittler auf den Füßen und faselt was von fatalen steuerlichen Auswirkungen der Beitragsfreistellung. Er war auch der Meinung, dass es einen Ehrenkodex unter seriösen Vermittlern gibt, bestehende Altersvorsorgeverträge gegen Abschluss eines neuen Vertrages nicht "kaputt" zu machen. Vorteile solle hier nur der neue Vertreter haben, da die Abschlusskosten die im alten Vertrag schon bezahlt waren, nochmals fällig werden. Von den steuerlichen Auswirkungen der Beitragsfreistellung hat mir der neue Vermittler nichts erzählt. Sind diese denn so relevant. Vielen Dank für Eure Einschätzungen

...zur Frage

Würden Sie noch eine Kapitalversicherung empfehlen?

Hallo,

nachdem die Zinserwartungen auf ein geringeres Niveau als die Inflationserwartung zurück gegangen ist, stellt sich die Frage nach der Nachhaltigkeit einer Kapitalversicherung – ob Lebens- oder Rentenversicherung, bzw. Riester oder Rürup.

Würden Sie trotz der hohen Kosten grundsätzlich zu einer Versicherungslösung als Altersversorgung raten?

Und wenn ja: Würden Sie ein gefördertes Produkt empfehlen, obwohl die Verständlichkeit in der Bevölkerung zur Basis- oder Förderrente sehr niedrig ist?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einer Lebensversicherung und einer Rentenversicherung?

Über meinen Arbeitgeber habe ich eine private Lebensversicherung abgeschlossen als Altersvorsorge. Ist das dasselbe wie eine Rentenversicherung? Wenn nein, was ist der Unterschied und was ist besser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?