Altersunterschied zu groß? 14/15 Jahre; 17 Jahre

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rein von der Zeit her - zwei, drei Jahre Unterschied - ist es schon kein Drama. Dann kommt es doch darauf an, wie gut ihr euch versteht und eine gleiche oder ähnliche Ebene habt.

Das kann bei 14- oder 15Jährigen genauso unterschiedlich sein wie bei 17jährigen. Und es ist doch ausschlaggebend, dass ihr auf derselben Wellenlänge seid und nicht, welches Geburtsdatum eingetragen ist. Mit der Zeit wird so ein kleiner Altersunterschied sowieso immer noch kleiner, da ist auch umgekehrt keine Seltenheit.

Was denn nun 14 oder 15?

Dir muss auch klar sein, das das eben nicht nur 2 oder 3 Jahre sind, sondern das du viel darfst was sie nicht darf. Und das genau das zu Komplikationen/Eifersucht führen kann. Und in einem Jahr ist es dann noch krasser.

Klar geht das noch! Mein letzter Freund war auch 18, bzw. 19 (bin 14) und das hat super geklappt! Es kommt natürlich immer auf die "Reife" an, wenn sie schon etwas erwachsener ist, als es für ihr Alter normal ist, bzw du geistig etwas jünger (Jungs liegen ja in der Regel 2 Jahre hintendran^^), dann seit ihr ja quasi gleich alt. Sowieso spielen Zahlen bei Liebe garkeine Rolle, hör einfach auf dein Herz. Wenn ihr euch liebt ist doch alles super;) LG:)

Auf gar keinen Fall! So ist es sogar passend! Lass dir da von niemandem was sagen, Mädchen sind generell etwas weiter wie Jungen.

Ich finde es nicht schlimm, ich finde es sogar besser !

was sind schon 2-3 Jahre. Wenn ihr 25 und 22 seit ist das kein Unterschied mehr ;)

Was möchtest Du wissen?