Altersunterschied in einer Beziehung?

Das Ergebnis basiert auf 41 Abstimmungen

3-5 Jahre 39%
8-10 Jahre 22%
1-2 Jahre 15%
6-7 Jahre 12%
16+ Jahre 7%
11-15 Jahre 5%
Gleichaltrig 0%

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

spielt für mich keine Rolle, wenn ich die Person liebe.

Da hast du absolut Recht, hab ich aber vergessen, als Antwortmöglichkeit anzugeben

4

Das stimmt auch :)

2

Danke für den Stern. LG Amorette

1
1-2 Jahre

Hallo erstmal,

so wenig Altersunterschied wie möglich, denn wenn der Unterschied zu hoch ist, sind auch die Interessen und Bedürfnisse des Partner anders und man lebt sich meiner Meinung nach auseinander.

LG vom Wolf

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
6-7 Jahre

hatte bereits erfahrung mit frauen die 10 jahre jünger waren und mit welchen die 14 jahre älter waren. selbst wenn es ansich gut funktioniert - iwann kommt an an den punkte der lebenserwartung. besonders wenn man selbst erst so mitte/ende 20 is.

kinder, party, freizeitbeschäftigungen usw sind grad in den altersbereichen oft sehr verschieden.

daher wäre für mich so 3 jahre älter bis 6 jahre jünger ok. meine freundin is 4 jahre jünger.

(natürlich is alter nur ne zahl, kommt auch auf die reife des menschen an. gibt genug 18 jährige die sich wie 28 benehmen. aber des würde die frage etwas zu kompliziert machen. und je älter man wird, desto mehr relativiert sich des ganze eh)

8-10 Jahre

kommt aber immer auf das Ausgangsalter an. Ich bin jetzt 24, da wäre eine 14 Jährige Freundin wohl nicht so angebracht. Wenn ich aber 30 bin und die Partnerin 22 oder 20, warum nicht. Hauptsache man liebt sich. Kenne auch welche, da ist der Altersunterschied 14 Jahre. Die beiden haben 3 Kinder und eine wundervolle Ehe.

8-10 Jahre

Also den größten Unterschied zwischen mir und einem Partner sind 10 Jahre. Alter sagt nichts über geistige reife aus und wenn man sich versteht und der andere nicht der Elternteil des Jüngeren sein könnte, finde ich das vollkommen okay.

Was möchtest Du wissen?