Altersunterschied in einer Beziehung - Rechtslage?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine "Beziehung" an sich ist ganz sicher legal. Bei sexuellen Handlungen wird's kritisch: Wenn der 27-Jährige die sexuelle Unerfahrenheit der 15-Jährigen ausnutzt, um "zum Ziel zu kommen", dann wäre es illegal.

Jedoch: Wo kein Kläger, da kein Richter.

Welche Eltern würden denn da zuschauen und nicht reagieren?

Wenn meine Tochter mit 15 oder 16 einen Freund gehabt hätte, der Ende zwanzig gewesen wäre, da hätte ich nicht zugeschaut, sondern die Sache schnell beendet.

0
@turalo

Darum ging's ja gar nicht - legal wäre es trotzdem, auch wenn die Eltern es nicht wollen :-) Was die dazu sagen und machen, ist 'ne andere Sache...

2

Danke, für eure schnelle Antwort. Mir gings nur um das rechtliche.. Denn wenns rechtlich nicht erlaubt ist, brauch ich über alles weitere gar nicht erst nachdenken.

0
@Jen15

Das ist allerdings sehr schwammig was du da schreibst. Tatsache ist: Es ist erlaubt.

0

Das reine Führen einer Beziehung an und für sich ist (selbstverständlich das Einverständniss der Eltern der Minderjährigen vorausgesetzt) nicht strafbar. Die Eltern entscheiden hier aber zu 100% über das Kind - bis zum 18. Lebensjahr.

Sexuelle Handlungen sind mit unter 16 jährigen sind generell (unabhängig vom Einverständnis der Eltern) strafbar. Ab 16 ist das Einverständnis der Eltern vorrauszusetzen.

Ich wäre da sehr vorsichtig. Es gibt durchaus rachsüchtige Eltern oder (Ex-) Freundinnen die dir aus sowas nach Ende der Beziehung einen Strick draus drehen. Sowas endet meist mit unschönen Einträgen in Fürhungszeugnissen und einigen tausenden Euro Strafe.

danke für deine sehr hilfreiche antwort ;)

0

Verboten ist das nicht, kompliziert wird die Beziehung nur dann, wenn die Eltern oder Verwandte anfangen über die Rechtslage zu streiten. Also müsste man zuerst versuchen die Eltern vorzuwarnen und hoffen, dass sie damit einverstanden sind. Doch wenn man weiß, dass die Eltern solch ein Beziehung von vornherein nicht annehmen, dann müsste man es geheim halten. Aber so ein "secret life" ist auch schwer zu verkraften und auszuleben...

Die Beziehung würde nur dann richtig funktionieren, wenn beide über 18 sind. Denn die Liebe kennt kein Alter und sagen kann da einem sowieso nichts mehr. Die eigenen Entscheidungen zählen.

LG Tomxxx.

Danke für deine sehr hilfreiche Antwort!:)

0
@Jen15

Wir sind ja hier schließlich um zu helfen ;)

0

Es gibt keine Altersunterschiedsgrenzen für Beziehungen. Noch nicht einmal ein Mindestalter. Theoretisch darfst Du mit einem 3-jährigen eine Beziehung führen. Es darf nur nicht zu sexuellen Handlungen kommen.

Das Wort "Beziehung" hat auch keine Bedeutung wie Du sie vielleicht verstehst. Jedes Kind hat zu seinen Eltern eine Mutter-Kind- oder Vater-Kind-Beziehung. Arbeitskollegen haben eine Beziehung, Nachbarn auch u.s.w. .

Über die Rechtslage bin ich nicht informiert. Ich weiß aber, daß es verboten ist,wenn sich die/der Minderjährige in einem Abhängigkeitsverhältnis zu dem älteren Part befindet.

Als Mutter sage ich, daß ich eine solche "Beziehung" ernsthaft hintertreiben würde.

Soweit war ich auch schon informiert.... aber trotzdem danke für die schnelle antwort ;)

0

Was möchtest Du wissen?