Altersunterschied geschwister ca 6 jahre wer kann berichten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich habe 3 Kinder:

Mädchen (13) - Junge (10)-Junge(4)

Grundsätzlich sind Geschwister immer was tolles. Bei einem Altersunterschied von 6 Jahren ist gemeinsames Spiel absolut möglich. Es gestaltet sich nur etwas anders. Bei uns ist es so dass meine 13 jährige gern mal in die Mamarolle schlüpft: vorlesen, sich kümmern, anziehen helfen etc...

Die Jungs spielen eher noch miteinander. Fussball, Autos etc. Nur ists halt so dass es für die größeren eher ne Art aufpassen ist. Würde ich damit vergleichen als ob du als Mama/Papa mit Kindern spielst. Den gößeren Nutzen/Spaß ziehen die Kleinen daraus.

Ich selber habe einen Altersunterschied zu meinen Geschwistern von 13 Jahren. Ich wuchs also als Einzelkind auf und habe erst jetzt im Erwachsenenalter Geschwister. Bei 6 Jahren ist das aber definitv nicht der Fall.

GLG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grafelli
24.06.2016, 10:02

Danke fürs Sternchen :)

0

ich kenne diese Konstellation - mein Bruder ist etwa 7 Jahre älter, meine Schwester rund 7 Jahre jünger. "Gemeinsam spielen usw." ist da - von Ausnahmen mal abgesehen - eher Mangelware, im Prinzip ist das ziemlich lange eher ein Konstrukt wie "Einzelkind" (nur halt mehrere). Natürlich kann man auch was miteinander machen, aber der Altersunterschied ist eben deutlich merkbar - irgendwer ist entweder unter- oder überfordert.

Erst mit zunehmenden Alter dann gibt sich das, dann stellt sich das "Geschwister"-Gefühl ein. Vorher läuft man eher Gefahr, (zu) häufig als "Babysitter" herhalten zu müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brina0610
08.06.2016, 19:26

als babysitter soll der grosse ja nicht herhalten. Klar würde ich ihn mit einbeziehen um ihm eben nicht das gefühl zu geben nicht mehr aktuell zu sein. Nach dem motto ich bin stolz der GROSSE BRUDER zu sein

0
Kommentar von Brina0610
08.06.2016, 20:20

ich verstehe vollkommen was du meinst. Danke . Aber dazu solls nicht kommen. :)

0

Wir (Zwei Geschwister) sind 5 Jahre auseinander und es klappt super. 10 Jahre wären meiner Meinung nach, zu viel Abstand, aber 5/6 Jahre passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe 'ne Schwester, die sechs Jahre älter ist und mit der ich mich auch gut verstehe, aber zwischen uns liegt noch ein weiteres Kind, aber ich glaube trotzdem nicht, dass du auf ein weiteres Kind verzichten solltest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch völlig in Ordnung.

Mein Bruder ist sogar fast 14 Jahre älter als ich, ich hatte damit nie Probleme.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich  bin 11 und habe einen 19jährigen Bruder und eine 23 jährige Schwester die selbst schon wieder Kinder hat uns bei uns ist es so wir machen sehr sehr viel zusammen sie wohnen zwar beide nicht mehr bei uns aber trotzdem Segen wir uns regelmäßig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 16 und meine kleine Schwester ist 8 (bald 9) und ich finde es klappt super auch wenn ich vielleicht mehr Zeit mit ihr verbringen sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 15 und habe eine 32 Jährige Schwester:) Das klappt super und ich finde es gut, das sie älter ist. Meine Freundin (auch 15) hat eine 21 Jährige Schwester und beide finden, dass das alter perfekt passt...der unterschied ist also perfekt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also meine schwester ist 5 jahre älter als ich und ich hatte nie ein problem :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?