Altersteilzeit und arbeitslos

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schau mal hier:

http://www.biallo.de/finanzen/Steuern_Recht/altersteilzeit-was-kommt-danach-arbeitslosengeld-kann-besser-sein-als-rente.php

da steht eigentlich alles

Wichtig: Wer sich nach der Altersteilzeit dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stellt, für den kommt grundsätzlich die Versicherungsleistung Arbeitslosengeld I in Frage. Denn Altersteilzeitler sind arbeitslosenversichert und erwerben somit in der Altersteilzeit einen Anspruch auf ALG I.

Dauer: Wer aus der Altersteilzeit kommt, hat in der Regel einen Anspruch auf 24 Monate ALG I. Dies ist die Höchstdauer des Arbeitslosengeld-Anspruchs für 58-jährige und Ältere. ALG I wird maximal so lange gezahlt, bis der Bezieher Anspruch auf die reguläre Altersrente hat – derzeit also bis 65. Ab 2012 steigt mit der Regelaltersgrenze für die Rente auch die Altersgrenze für das ALG I an.

Höhe: Das Arbeitslosengeld I nach (regulärer) Beendigung der Altersteilzeit bemisst sich nur nach dem versicherungspflichtigen Bruttoeinkommen während der Altersteilzeit. Maßgebend ist damit der Verdienst in der Teilzeitbeschäftigung.

Wer beispielsweise zuletzt als Altersteilzeiter ohne den Aufstockungsbetrag 2000 Euro brutto verdient hat, bekommt als monatliches Arbeitslosengeld knapp 800 Euro (kinderlos, Steuerklasse I oder IV).

Das ist zwar möglicherweise weniger als die Altersrente, die der Betroffene erhalten könnte. Dennoch kann sich die Entscheidung fürs Arbeitslosengeld lohnen. Denn erstens gehen von der Rente – anders als vom Arbeitslosengeld – noch Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge ab. Zweitens erspart ein Jahr Arbeitslosengeld-Bezug eine Rentenkürzung um 3,6 Prozent, die ein vorzeitiger Ruheständler ansonsten lebenslang hinnehmen müsste. Und drittens bringt die Zeit der Arbeitslosigkeit sogar noch zusätzliche Rentenansprüche.

Sperrzeit: Wer einen Altersteilzeitvertrag abschließt, hebt – juristisch gesehen – sein Arbeitsverhältnis einvernehmlich auf, allerdings nicht kurzfristig, sondern zu einem Zeitpunkt, an dem Anspruch auf ein (vorgezogenes) Altersruhegeld besteht. Dies hat zur Folge, dass bei einem Antrag auf ALG I nach dem Ende der Altersteilzeit eine Sperrzeit eintreten kann.

In vielen Fällen haben ist den Betroffenen allerdings nach einer Entscheidung des Bundessozialgerichts vom 21. Juli 2009 ein „wichtiger Grund“ für die Auflösung des Arbeitsverhältnisses zuzugestehen. Dies ist nach Ansicht der obersten deutschen Sozialrichter etwa dann der Fall, wenn der Betroffene den Altersteilzeitvertrag abgeschlossen hatte, um eine andernfalls drohende Kündigung zu vermeiden. Eine Rolle spielen gegebenenfalls auch Verschlechterungen im Rentenrecht. Möglicherweise ging ein Arbeitnehmer ursprünglich irrtümlich von einer höheren zu erwartenden Rente aus – und schloss nur aus diesem Grund einen Altersteilzeitvertrag ab. In einem solchen Fall ist – so das BSG – zumindest zu prüfen, ob die Härtefallregelung bei Sperrzeiten anzuwenden ist. Die Sperrzeit wird dann halbiert, ggf. kann sie dann aber auch ganz entfallen, weil wiederum ein "wichtiger Grund" zuzugestehen ist (21. 7. 2009 - B 7 AL 6/08 R).

Hallo frodobeutlin100,
besten Dank für deine ausführliche und kompitente Antwort.
Nun weiss ich, was ich wann und wie was machen kann.
Nochmals besten Dank!
sanierer

0

Du hast ja bereiz 6 Jahre in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt,also steht dir auch ALG - 1 zu !!! Zur Berechnung wird dein Bruttoeinkommen der letzten 12 Monate herangezogen.Du bekommst dann je nach Voraussetzungen,entweder 60 % oder 67 %,deines durchschnittlichen Nettoeinkommens,du wirst 60 % bekommen,wenn du Single bist.

Das Arbeitslosengeld errechnet sich aus den Beiträgen die du in den letzten 12 Monaten gezahlt hast. Woraus sonst?

Reichen 800 Kalorien am Tag?

Ich bin 14, 1,70 groß und wiege ca. 62-63 kg.
Ich fühle mich ziemlich unwohl, und möchte abnehmen. Zur Zeit nehme ich ca. 600-800 Kalorien am Tag und mache Sport. Ich habe im Internet gefunden, dass man mindestens 1000 Kalorien essen soll, aber das ist doch schon viel, ich finde 800 schon viel.
Also wie viel wären jetzt für mich geeignet?
Und wie viel Sport / Kalorien sollte Ic am Tag verbrennen?
Danke im Voraus!
Lg Julia:D

...zur Frage

Was haltet ihr von Menschen die Arbeitslosengeld bekommen und zu faul sind um zu arbeiten?

Ich finde es sehr gut, weil wenn man arbeitslos ist hat man die besten Voraussetzungen um selbstständig zu werden man hat genug Zeit um was produktives zu machen, wie steht ihr zu dem ganzen?

...zur Frage

Was denkt ihr über eine homosexuelle Beziehungen mit Altersunterschied?

Ich weiß seit knapp 6 Jahren, dass ich schwul bin und habe es immer geheim gehalten. Im Grunde genommen weiß es immer noch niemand, aber ich gehe damit schon offener um, sodass ich mich bereits das eine oder andere Mal mit jemandem getroffen habe. Auch wenn das viele sehr wahrscheinlich nicht verstehen werden, was auch der Grund ist, wieso ich noch niemanden etwas davon erzählt habe: Ich stehe auf deutlich ältere Männer (45-70) und habe auch schon den ein oder anderen Kontakt. Ich kenne sogar jemanden, bei dem ich viel Interesse zeige, er dieses auch erwidert. Wir schreiben bereits seit 3 Jahren und verstehen uns sehr gut. Getroffen haben wir uns bereits auch einmal, was sehr gut verlief. Wir hatten viel Spaß und haben viel geredet. Da ich nun etwas verzweifel und Angst habe, wie manche reagieren könnten. Ich habe jemanden gefunden der tatsächlich genau das Selbe durch macht und nun wollte ich mal Fragen was ihr davon haltet.

Ich bin 18 und er ist 62.

"Wir schreiben bereits seit 3 Jahren". Er ist nicht Pädophil. Am Anfang hatte ich Angst und habe mich als 20 Jähriger ausgegeben. Als ich ihm die Wahrheit gebeichtet habe, hatte er Verständnis und war kein bisschen wütend, sondern froh dass ich mit der Wahrheit raus rücke

Was denkt ihr über sowas?

...zur Frage

Wie kann ich meinen Vater davon überzeugen, dass Killerspiele NICHT für Amokläufe wie in München verantwortlich sind?

Hallo!

Nach den Amokläufen fragte mich mein Vater heute, ob ich denn sogenannte "Ego-Shooter" spiele (schonmal super, dass er wahrscheinlich keine Ahnung hat, was das ist).

Nachdem ich ihm sarkastisch mitteilte, dass ich solche Spiele spiele, und auch unglaubliche Lust am Morden hätte seit ich das tue (natürlich habe ich keine Lust daran, obwohl ich jetzt schon lange LPs schaue und selbst spiele), begann er gleich mit seiner Rede.

"Der Junge hat sowas gespielt, die hat man in seinem Zimmer gefunden, der hat nur sowas gemacht. Außerdem ist in den letzten 20 Jahren seit es diese Spiele gibt die Hemmung von Jugendlichen gegenüber Morden total gefallen, es kann ja kein Zufall sein, dass jetzt immer mehr junge Menschen beim IS mitmachen und so viele Attentate waren..." Das habe er alles in der Zeitung gelesen (Ich habe komischerweise gelesen, der Junge aus München wäre aufgrund von Mobbing psychisch erkrankt, aber gut, dann halt Killerspiele...) Das bestätigen Psychologen sagte er (Er ist Arzt, zwar aus einer völlig anderen Richtung, aber das lässt ihn von seinen Fakten dann halt absolut sicher sein, auch, wenn er mir keine Quellen zu diesen "Fakten" geben wollte).

Mein Vater ist 62, ich bin 15. Von dem Standpunkt aus ist es mir nicht möglich, mit Internetartikeln zu beweisen, dass keine Studien je etwas bewiesen haben, was er sagt. Es ist, als würde man gegen eine Wand reden. Was kann ich ihm sagen, dass er mir glaubt? Ich bin mir sicher, nein, ich WEISS dass ich Recht habe. Ich will schließlich niemanden erschießen, und die Millionen anderen Jugendlichen aus Deutschland und Österreich die sowas spielen ja auch nicht. Früher war es der RocknRoll, auf den die Eltern alles geschoben haben, heute sind es die Killerspiele. Wie soll man je dieses Unwissen beseitigen? Kennt ihr vielleicht gute Artikel zu dem Thema? Vielleicht Neues zum Amoklauf? Ich wollte ihm auch schon die Spiele (eigentlich nur eines, die anderen sind MMORPGs) zeigen, die ich spiele, um ihm zu zeigen, was ich dabei tue, aber das wollte er nicht. Danke schonmal.

...zur Frage

Ich komm einfach mit meinen Brüsten nicht mehr klar. Was tun?

Ich habe dazu schon etliche Fragen, allerdings muss ich jetzt noch eine stellen, da sich meine Lage etwas geändert hat. Ich komme mit meinen Brüsten ÜBERHAUPT NICHT mehr klar. Ich bin 13, ca. 1.65 groß und ungefähr 62-63 Kilo schwer. Laut Abmessungen habe ich D, ich weiß nicht ob ich was falsch gemessen habe, aber vom aussehen her könnte das schon hinhauen. Es ist total schrecklich! Ich kann kaum noch rennen, weil die s* Dinger einfach die ganze Zeit rumspringen, es sieht extrem schlimm aus und ich fühle mich nicht wohl mit den Dingern. Es ist mir VÖLLIG egal, ob andere Frauen mich beneiden oder ob die Jungs das toll finden. Wirklich. Wenn ich andere 13 jährige anschaue, die haben noch A oder B und ich steh daneben und bin total niedergeschlagen. Ich trau mich nicht mehr beim Sport zu rennen und allgemein schrenken mich die Dinger im Alltag nur ein.

Kann ich IRGENDWAS tuhen? Ich will nicht zum Psychologen, weil das sicherlich keine Phase ist, die ich einfach hinter mich bringen kann. Ich HASSE die Teile, seit ca. 1/2 Jahren.

Besteht die Hoffnung, das ich durch abnehmen (ich will auf 55kg, sagt dazu nichts, darum geht es nicht.) vielleicht auch ein B Körbchen kriege? Ehrlich die Dinger sind die Hölle!

Lg, eine total verzweifelte 13 Jährige, mit Hass auf ihren mega Busen.. -_-

...zur Frage

Ab wie viel Jahren darf ich ( mädchen ) laut Gesetz bei meinem freund schlafen?

Hallo erstmal , also ich bin 13 und werde in 3 Monaten 14 und mein freund ist 14 wird aber auch noch dieses Jahr 15.Nun wollte ich letztes Wochenende bei ihm übernachten und hab von meinem Vater die Antwort bekommen das das laut Gesetz verboten sei,da ich ja noch nicht 14 bin und er meinte allerdings auch das das nur mit Absprache der Eltern gehen würde.Nun kam ich gar nicht mehr klar und habe selber nachgeforscht jedoch keine konkrete Antwort gefunden,da jede Seite so ihre eigene Meinung hat.Nun zerbreche ich mir schon seit gut einer Woche den Kopf darüber und hab mir einfach mal vorgenommen hier nachzufragen um vielleicht hier eine konkrete antworte zu finden. Bitte helft mir denn ich komm gar nicht klar.

Eure Diva99

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?