Altersheim und Wohnrecht kapitalisieren?

1 Antwort

du schreibst leider nicht, wem das haus gehört.. nehme an der mutter?

dann hättest du einen geldwerten vorteil, wenn dein sohn jetzt gratis in die wohnung einzieht.. das müssen die anderen erben nicht klaglos hinnehmen.. sie können dafür eine entschädigung verlagen.. ich hoffe, ich habe richtig gerätselt, was dein anliegen ist...................

Danke für die Antwort. das Haus gehört mir, ich habe von meinen Eltern die Bausparverträge erhalten und für meiner Mutter zeitlebens Wohnrecht in einer abgeschlossenen Etage eingeräumt. So ist es im Grundbuch eingetragen

0
@Joki4712

das haus gehört ganz alleine dir? deine geschwister haben gar nichts geerbt oder wie?

hast du für deine mutter irgendwelche leistungen aus der pflegekasse erhalten? ich finds eigentlich sehr mühsam, dir alle "fäden aus der nase" zu ziehen... du suchst ja rat....

0
@FroheOstern2017

ich stelle nochmals klar.

1. Ich habe das Haus und ein Grundstück und die Bausparverträge überschreiben bekommen wenn dei Mutter zetilebens Wohnrecht eingeräumt wirds

2. Meine Geschwisterr haben ein kleineres Grundstück erhalten . Das ist auch alles ok.

3.Meine Mutter hat Pflegestufe 2 und ich bekomme Pflegegeld da sie bei mir im Hause wohnt.

Ansonste siehe meine Frage

0

Verliert eine mündliche Zusage auf lebenslanges Wohnrecht ihre Gültigkeit?

Der Hausbesitzer hat mir mündlich ein lebenslanges Wohnrecht zugesagt. Es liegt weder eine schriftliche Vereinbarung noch ein Eintrag im Grundbuch vor. Jetzt will er das Haus verkaufen.

...zur Frage

geerbte Immobilie mit Wohnrecht verkaufen, muss das Wohnrecht berücksichtigt werden?

Wir haben ein Haus zu 50% geerbt. Der zweite Erbe (ebenfalls 50%) hat auf seinen Teil zusätzlich ein Wohnrecht geerbt. Jetzt wollen wir das Haus gemeinsam verkaufen. Wird das Wohnrecht bei der Aufteilung des Erlöses berücksichtigt oder erlischt es da der Miterbe ja ebenfalls verkaufen möchte?

...zur Frage

Ist bei Wohnrecht auf Lebenszeit die Mietkaution für den Mieter weg?

Wenn ein älterer Mieter seine Mietwohnung bis zum Ableben bewohnen möchte, ihm deshalb vom Vermieter ein Wohnrecht auf Lebenszeit schriftlich eingeräumt wurde, ist dann seine eingzahlte Kaution nur noch für die Erben relevant?

Er selbst kann nie mehr darauf zurückgreifen?

...zur Frage

Muß lebenslange Wohnrecht im grundbuch eingetragen sein?

Muß lebenslange Wohnrecht im Grundbuch eingetragen sein?

...zur Frage

Lebenslanges Wohnungsrecht löschen lassen

Muss ein Wohnrecht,welches im Grundbuch eingetragen ist, vor Ort beim Notar zur Löschung bewilligt werden oder kann man dies mit einer unterschrieben Löschungsbewilligung des Wohnrechtsinhabers an das Amtsgericht direkt schicken?

...zur Frage

wohnrecht im grundbuch

hallo:) ich hab mal ne frage unsere oma ist gestorben sie wohnte unter uns und hatte lebenslanges wohnrecht....jetzt waren wir huete beim amt und wollten das wohnrecht aus dem grundbuch löschen lassen doch man sagte uns das geht nicht denn das ginge erst nach einem jahr !aber wir können das haus nciht verkaufen solange das wohnrecht eingetragen ist .kann man da einen antrag stellen damit das früher gelöscht wird?

liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?