Altersbeschränkung bei fat burnern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sei Dir im Klaren, daß es keine "Fat Burner" gibt.

Es gibt keine Substanzen, die die Fettverbrennung ankurbelt, das ist alles reines Marketing der entsprechenden Pharmahersteller.

Fettverbrennug bedeutet, daß der Körper Fettreserven in Energie umwandelt. Wenn der Körper die Energie nicht anfordert, dann wird einfach kein Fett dem Fettstoffwechsel zugeführt. Da kannst Du schlucken was Du willst.

Fettverbrennung kann man nur ankurbeln, indem man einen höheren Energieverbrauch erzeugt (konkret: intensive körperliche Betätigung - z.b. Sport), begleitet durch eine reduzierte Energiezufuhr (fdH-Regel - friß die Hälfte).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HikoKuraiko
07.03.2017, 06:53

Bis auf das "FDH" stimme ich dir zu. Aber man muss nicht FDH machen um seine Fettverbrennung anzukurbeln. Da reicht Sport vollkommen aus oder nen leichtes Kaloriendefizt (und das kann bei FDH schon viel zu hoch sein wenn man immer nur knapp oberhalb seines Gesamtumsatzes lag und davon die hälfte dann nur noch isst.....)

0

Wie wäre es mit "esse die Hälfte"

Spart eine Menge Geld. Nämlich die Hälfte. Geld für Tabletten sparst Du dabei auch.

Oder glaubst Du an Wunder?

Nur wenn Du weniger Essen zu Dir nimmst nimmst Du auch ab.

Das erzählt Dir jemand, der 30 Kilo in einem Jahr abgenommen hat.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?