Altersbeschränkung 257ers?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Prinzipiell würde ich immer raten, den örtlichen Veranstalter zu kontaktieren, da es regionale Unterschiede gibt. In Anbetracht der Tatsache, dass du vermutlich erziehungsberechtigt bist, obliegt es an und für sich dir, zu entscheiden, was gut für dein Kind ist.

Dennoch würde ich auf Nummer sicher gehen: Kontaktiere den örtlichen (!) Veranstalter. Wenn du dir nicht sicher bist, wer das ist, das steht neuerdings bei eventim.de bei jedem einzelnen Konzert dabei.

Ich hoffe, ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?