Alternnativen zur intimrasur?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Waxen lassen!!! Beim Profi.  100% zufrieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Svenjii
20.11.2016, 15:36

WIch viel kostet das?

0
Kommentar von kikuy
20.11.2016, 15:38

Kommt drauf an wo, keine Ahnung wo du wohnst, kannst ja nach einem Waxing Studio googeln, um die 30€ und dass ca alle 3-4 Wochen

0
Kommentar von kikuy
20.11.2016, 15:42

Ich gehe davon aus)) weiß ich nicht) aber ja denke ja

0

Hallo Svenjji, 

ich bin zwar ein Mann, möchte dir aber trotzdem mal von meinen Erfahrungen berichten. 

Also ich lasse mir den Intimbereich in regelmäßigen Abständen bei einer Kosmetikerin mit Zuckerpaste enthaaren! Bei dieser Art der Haarentfernung, dem sog. Sugaring, wird das Haar samt seiner Wurzel in natürliche Haarwuchsrichtung entfernt! Auf diese Weise können keine Haare abbrechen und später auch nicht einwachsen, was eine Pickelplage vermeidet. Da die Haarwurzel mit entfernt wird, bleibt die Haut auch für längere Zeit schön glatt! Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller! Anfangs hält das Ergebnis ca. zwei Wochen! Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von 0,3 cm (meißt nach zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können. Bei einer regelmäßigen Anwendung vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang schön glatt bleiben! Natürlich ist diese Art der Haarentfernung nicht gerade billig! Ich ziehe sie aber trotzdem der Rasur vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe und über all die Jahre, durchs Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam. Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los! 

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zupfen, Waxing, Sugaring, Epilieren, Enthaarungscremes...

Die ersten drei Methoden habe ich probiert. Wenn ich mich nicht rasiere, benutze ich meistens Kaltwachsstreifen.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Teil geht es auch mit dem Epilierer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irokesenschnitt im Schritt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kikuy
20.11.2016, 15:40

Ist auch top! Man braucht aber einige Besuche zum Lasern! Ist also sehr kostenpflichtig und man muss es immer wieder machen, wenn man lange nicht lasert(über ein halbes Jahr) dann kommen die Haare wieder

0

Was möchtest Du wissen?