Alternativgetränk zu Sekt bei Empfang?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt darauf an : Ein gut gekühltes glas kühlen Weisswein. Gerne Spätlese oder gar Eiswein ist eine Alternative.

Alkoholfrei gibt es gute Fruchtsäfte mit denen man Cocktails gestalten kann, Alkoholfrei, die in dekorierten Gläsern was her machen.

Es gibt auch aus Traubensaft hergestellten Secco, der recht gut schmeckt und man sieht im Glas keinen unterschied ob jemand mit oder ohne alk. trinkt. Das nehme ich meist.

Einfach nur jedem O saft geben und so tun als ob, denke ich ist eher für die Arbeit, wenn es kein Alkohol sein darf.

Daher - es kommt darauf an :

  • darf Alkohol dabei sein, oder nur für ein Teil der Leute. 
  • hat man Zeit, oder soll alles vorbereitet sein ( gerade dann sind vordekorierte Gläser ) und Saft gut. Kann auch kurz mit Mineralwasser aufgefrischt werden vorm verteilen.
  • Sekt / Secco muss gut gekühlt sein. Mit O-saft ist eigentlich zu schade und eine Unsitte. Dann besser Saft pur.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn Du das Niveau des Empfangs anheben möchtest, kannst Du Deine Gäste mit einem Glas Champagner begrüßen.

Klassisch wäre zu Sekt auch Orangensaft, evtl. auch Mineralwasser anzubieten. Nicht Jeder trinkt Alkohol.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eisgekühlten Pampelmusensaft mit einem Schuss Feigenlikör: deine Gäste kehren lebenslang wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke die einzig wirklich gute Variante ist die mit Sekt und Orangensaft, also wahlweise für den Gast Sekt, Sekt/Orange oder Orange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waldmeisterbrause gerührt, nicht geschüttelt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Orangensaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, Hugo geht immer. In verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?