Alternatives Autoradio für VW Golf III (Pink Floyd)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kenne deine Preisvorstellung nicht. Aber meine Empfehlung für guten Klang wären:

Helix E62C als Frontsystem: Tiefmitteltöner mit Türdämmung stabil montieren (mit Montagering). Hochtöner an die A-Säule. Wenn das zu teuer ist (um 180 Euro - lohnt sich aber!), geht auch das günstigere B62C, am Radio sehr wirkungsgradstark.

Dazu ein gutes Radio, z. B. das Kenwood hier würde gut passen, MP3, USB, und für Erweiterung zumindest einen Vorverstärkerausgang:

http://www.amazon.de/Kenwood-KDC-4051UG-CD-MP3-Tuner-Front-USB-Tastenbeleuchtung/dp/B004E9T2A2/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1346181578&sr=1-1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte vor einem halben jahr noch einen golf III joker (erstes eigenes auto :D). hab mir im media markt die radios angeschaut und ein guter freund der sich damit auskannte meinte, ich sollte nicht gerade das billigste nehmen, wenn ich gute boxen (endstufe etc.) einbauen will. habe mir dann eins von pioneer gekauft, für 79€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gravityman
28.08.2012, 11:14

Cool, danke! Hattest du auch das Beta drinn ?

0

Was möchtest Du wissen?