Alternativen zur Zahnspange(19 Jahre jung)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die häufigste Ursache für so eine Lücke zwischen den Schneidezähnen ist ein im Weg stehendes Lippenbändchen. Sollte das auch bei dir so sein, müsste man zuerst das Lippenbändchen in einer kleinen OP entfernen.

Es gibt herausnehmbare, durchsichtige Schienen (z.B. Invisalign), mit denen man kleinere Fehlstellungen recht gut korrigieren kann. Das ist natürlich auch nicht billig, aber deine Zähne stehen nach Abschluss der Behandlung gerade. Mit Veneers werden die Zähne mehr "überklebt" als gerade hingestellt. Das ist natürlich funktionell die weniger schöne Methode.

Lass dich am besten von mindestens zwei guten Kieferorthopäden beraten. Vielleicht hast du Freunde, die dir einen KFO empfehlen können.

Du sagst ja selber schon, dass es da diese Veneers gibt. Musst du selbst entscheiden. Wird allerdings eine kostspielige Behandlung, wenn es keine medizinische Indikation gibt (was wahrscheinlich der Fall ist bei einem rein "kosmetischen Makel").

Eine bescheuertere Antwort kann ich dir leider nicht geben, aber warum lässt du es nicht einfach so wie es ist? Stört es beim Essen, sodass jedesmal 56,73g faseriges Hühnchenfleisch dazwischen hängen?

Nicht übel nehmen. Mache mich nicht über dich lustig.

Es gibt genug Frauen/Männer, die so eine kleine Zahnlücke durchaus attraktiv finden :)

Schadet ja nicht. Wenn du was in der Birne hast, macht dich das nicht weniger beliebt oder respekteinflößend. ;-)

Frage deinen ZA ob es was bringt, das Lippenbändchen zu durchtrennen. Danach kann es sein, dass sich deine Zähne noch von selbst etwas zusammen schieben. Kann dir aber nur ein ZA sagen.

Was tun? Große Lücken tragen zu meiner mittelgradigen Depression bei?

Hallo liebe Liebenden,

Entschuldigung mein Fall ist etwas lang geworden, aber ich möchte das Sie diesen Fall explizit verstehen können.

Danke für's weiterlesen.

Ich bin 18 Jahre alt und werde in 1 Monat 19. Ich habe von 2013-2014/15 eine Zahnspange aufgrund einer Fehlstellung meines Gebisses bekommen außerdem hatte ich auch eine kleine charmante Zahnlücke zwischen den großen Schneidezähnen.

Nach der Behandlung ließ mich mein Kieferorthopäde mit 5 Lücken im Oberkiefer stehen. Von mir aus zwischen dem linken Eckzahn und Schneidezahn von Ca.9 mm darauf folgt eine 3mm Lücke vom kleinen Schneidezahn zum großen Schneidezahn. Zwischen den beiden Haupt-Schneidezähnen besteht eine 2mm Lücke darauf dann eine 2mm Lücke zum rechten kleinen Schneidezahn. Zwischen rechten Schneidezahn und Eckzahn befindet sich dann eine 5mm Lücke. Auf der rechten Seite sind die Lücken kaum zu erkennen auf der linken Seite aber sieht es so auf ob fehle mir ein Zahn, es wirkt schon recht dümmlich.

Mein Problem ist das kein Zahnarzt oder Kieferothopäde meint irgendetwas für mich tun zu können und genau so wenig habe ich die finanzielle Mittel diese Problem zu beheben.

Mein 15 jähriges pubertierendes Ich ist völlig verzweifelt und wurde allein gelassen. Ich werde introvertiert und höre auf zu lachen, meine Kommilitonen empfangen mich als genervt, arrogant und unhöflich.

Mein 18 jähriges Ich ist völlig überfordert, depressiv und hegt Selbstzweifel. Die betroffenden Zähne schmerzen und sind locker was zu Zahnverlust führen kann.

Ich habe diesen Traum mir diese Lücken operativ schließen zu lassen. Aber im Internet findet man keine Infos über solche Angebote. Ich wäre auch mit anderen Herangehensweisen einverstanden, Hauptsache die Lücken werden geschlossen. Aber die Frage ist auch ob die Aok, also meine Versicherung, mir bei so einer Maßnahme hilft, die ja nicht aus rein ästhetischen Gründen sondern auch aufgrund von psychologisch -sozialen erforderlich ist.

Ich will einfach nur mein Lächeln zurück haben. Ich wünschte ich hätte nie eine Zahnspange getragen.


Danke liebe Liebenden für's Zuhören🙈 Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

Ich wünsche euch allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr.

...zur Frage

Zahnlücke schließen lassen - wie hoch sind hier die Kosten der anfallenden Zahnspange?

Hallo! Ich habe eine Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen. Die nächsten beiden Zähne (jeweils rechts und links von den Schneidezähnen) sind leider auch sehr schief und sehr klein. Mein Zahnarzt hat mir somit einen Vorschlag unterbreitet:

  1. Lippenbändchen wird gekürzt (Kosten übernimmt Krankenkasse)
  2. Eine feste Zahnspange über die vorderen sechs Zähne über eine Dauer von ca. 3-6 Monaten
  3. Zum Schluss über die vorderen vier Zähne Veneers zu machen (Kosten hierbei ca. 700€ pro Zahn)

Hier meine Frage an euch: Mit welchen Kosten muss ich bei der festen Zahnspange rechnen?

...zur Frage

Zahnspange bei einem schiefen Kiefer nötig?

Hallo ihr lieben, Laut meinem Arzt hab ich wohl einen schiefen Kiefer. Meine oberen und unteren Zähne treffen nicht übereinander beim zusammen beißen. Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme damit gehabt aber es wär angeblich eine Zahnspange nötig. Leider bin ich überhaupt gar kein Fan von festen Zahnspangen und wollte fragen ob ihr Erfahrungen damit gemacht habt und ihr mir schreiben könnt was es für Alternativen gibt. Mit einer Spange die man rausnehmen kann wäre ich ja zufrieden oder irgend etwas was man nicht zu Gesicht bekommt aber in meinem Alter ist es mir ehrlich gesagt "peinlich" mit einer festen Zahnspange rumzulaufen Vorallem weil es mich überhaupt nicht stört ob meine Zähne übereinander treffen oder nicht. Ich mag sie so wie sie sind und habe furchtbare Angst vor meinem nächsten Termin. Bitte um dringende Ratschläge :-( !!!!!!!

...zur Frage

Zahnlücke wegbekommen?

Hallo, ich wollte fragen wie lange es dauern würde eine ca 2 mm große Zahnlücke mit einer festen Zahnspangen wekzubekommen .Und gäbe es auch noch andere Alternativen zu einer festen Zahnspangen (ich bin nicht wirklich geduldig) ? Jedoch möchte ich keine Nachtspange oder generell eine Spange die man herausnehmen kann , da ich diese sehr unhygienisch finde. Danke schon im Voraus .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?