Alternativen zu Light-Produkten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mehrere Studien - sowohl in Europa wie vor allem den USA - haben ergeben, daß Light-Produkte weder der Gesundheit noch der Figur zuträglich sind.

Durchschnittlich nahmen die Personen, die sich vor allem auf diese vermeintlichen 'Diät'-Nahrungsmittel verlassen mehr Nahrung zu sich als vorher und dadurch auch kontinuierlich zu.

Viele der Produkte sind nur arm an gutem, durchaus gesundem Fett, enthalten dafür aber mehr 'Füllstoffe' und Zucker.

Fettarme Ernährung ist nur bedingt empfehlenswert und bedeutet, weniger schlechte Fette zu sich zu nehmen, sprich allgemein fette Nahrungsmittel zu vermeiden.

Ein Joghurt (z.B.) in naturbelassener Form oder auch in der Halbfettstufe ist daher jedem Kunstprodukt vor zuziehen. Das gilt auch für Käse oder anderes, z.B. Wurstwaren, mit denen man ohnehin sparsam umgehen sollte, wenn man auf eine zuträgliche und gesunde Ernährung achten möchte.

Die beste Alternative ist Gemüse und Obst. Von Natur aus fettarm und vitalstoffreich. Wenn die Mischung aus roh und gegart noch stimmt (ca. 50:50) dann kann man sich die Gedanken über Light und Co komplett sparen, günstiger ist es ebenfalls.

LG

Einfach von den "normalen" Lebensmitteln weniger essen. Das hilft und spart zudem noch Geld.

Was möchtest Du wissen?