Ich suche eine Alternativen zu Lan. Was ist die beste Wahl?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

eine Decke dazwischen, also keine direkte Sichverbindung, damit fällt normal WLAN als "stabile" Verbindung weg

ich würde dir auch zu dLAN/Powerline raten, kann natürlich auch hier mal zu einer Störung kommen, im gesamten ist es aber in deinem Fall normal "stabiler" als WLAN, z.B: TP-PA4010PKIT

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit Devolo DLAN?  Damit kannst du den Router mit der Steckdose verbinden und einen zweiten Router in deinem Zimmer installieren. Den kannst du sowohl für WLAN als auch LAN direkt neben deinem PC benutzen (Vielleicht hängt das auch vom Modell ab?). Dann kannst du also über LAN deinen PC mit dem Internet verbinden und hast trotzdem nicht ein LAN-Kabel, das durch das gesamte Haus geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte ein ähnliches Problem: Media Markt, 30€ USB WLAN "Stick-Nippel" ( die ganz kleinen USB Sticks) gekauft = 20-30er Ping.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst du Devolo 85 günstig auf EBay Kleinanzeigen ergattern. Die sind zwar schon älter aber wenn du keine 85.000 Leitung hast dann reichen die ja locker :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle DLAN, da dort der Datendurchsatz höher ist, als bei WLAN. Solltest du aber trotzdem WLAN benötigen, kann dort zusätzlich ein DLAN zu WLAN-Adapter angeschlossen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre für DLan, habe ich selber und ist stabil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir funktioniert WLAN problemlos hab stabilen 20 Ping lagt kein bisschen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wäre wohl DLAN am besten. Weniger störanfällig als WLAN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?