Alternativen zu Eisbergsalat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sehr inhaltsreich ist Feldsalat, er zählt zu den gesündesten Salatsorten überhaupt, denn er erhält eine Vielzahl an Vitaminen und Nährstoffen. Lies mal bitte: http://www.gartentipps.com/feldsalat-naehrwerte-so-gesund-ist-das-blattgemuese.html 

Hier gibt es Rezepte von Chefkoch: http://www.chefkoch.de/rs/s0/feldsalat/Rezepte.html

und so: https://www.aid.de/\_data/img/980er/feldsalat\_rdax\_720x316\_80.jpg  schaut er aus, er ist etwas kleinblättriger als frischer Spinat. Natürlich musst du beim Dressing auf die Kalorien achten, ansonsten: guten Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martialartslee
13.11.2016, 17:40

Oh man du bist auch überall haha ;) Den Feldsalat wollt ich schon immer mal probieren, bin nie dazu gekommen. Und wie gesagt, ich bin kein Ahnungloser beginner im Gebiet Abnehmen, also das mit dem Dressing ist mir natürlich klar ;) Aber vielen Dank für die Antwort, Feldsalat sieht aufjedenfall immer "leckerer" aus als Eisbergsalat.

1

Geh mal in den Supermarkt oder in den Gemüseladen oder zum Bauern oder zum Markt und halte die Augen auf, überall gibt es mehrere Alternativen zum Eisbergsalat und sie haben alle mehr Nährwert. Was nützt es dir, wenn hier jetzt Sorten aufgezählt werden, die du dann beim Einkaufen nicht erkennst?

Jeden Salat lässt man nach dem Putzen ein paar Minuten in kaltem Wasser liegen, um ihm Bitterstoffe zu entziehen und Krabbeltierchen abzuwaschen. Zu jedem Salat passt ein simples Dressing aus frischem Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer. 

Du wirst sehen, alle Sorten, die du findest, sind lecker. 

Etwas frische Rohkost dazu, etwa geriebene Möhre oder Radieschen, sowie Champignonscheibchen, Paprikaspalten oder Tomatenwürfel, vielleicht kleingewürfelte Zwiebel und gerne frische Kräuter, schon hast du eine wunderbar sättigende, gesunde, güstige Mahlzeit mit kaum Kalorien. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja Salat ist ansich einfach mega kalorienarm und mit hohem Wasseranteil, aber ich liiiiiebe zum Beispiel Chinakohl als Basis...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Früchte, Salate und Gemüse betsehen zu einem Großteil aus Wasser - viele gute Stoffe heist = auf gesundem nährreichenm Boden angepflanzt. Also besser aus´m "gesunden" Garten.

Oder Feldsalat -  Sauerampfer -  Löwenzahn usw. von Feld und Wiese - um diese Jahreszeit jedoch wohl eher weniger !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme immer Kidneybohnen, Mais, Paprika und Thunfisch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von o0bellaAnna0o
05.11.2016, 16:57

Mit richtig schön Mayo als Dressing, was? mmh ;-)

0

Babyspinat kann man auch als Salat nehmen. Und die darin enthaltene Nährstoffe sind legendär.

Oder Mangold.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?