Alternativen für Stricknadeln?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wärs mir diesen Pflanzstäben? Die sind aus Bambus und müssten in etwa die Dicke haben, die du brauchst. Dann noch anspitzen und fertig :)

Ich hab mir mal Stricknadeln aus alten Holzxylophonschlägeln gemacht, die ich auch angespitzt habe :)

Es gibt keine vernünftige Alternative. Vllt. hast du ja Rundstricknadeln in der Größe, die gehen sehr gut zum Sockenstricken, wenn sie lang genug sind. Ansonsten würde ich mir halt welche kaufen, kosten ja nicht die Welt.

Sehe ich auch so.

0

Ja werd ich auch, aber ich bin jetzt nirgendwo hingekommen um welche zu kaufen und hatte diesen Drang zu stricken, kennen vielleicht manche...

0
@Ambicioso

ja klar, das kann man schon gut verstehen. Nur wenn im Gestrick ein Nadelwechsel erfolgt, sieht man den Übergang sowieso und muss aufribbeln.

0

Nimm doch mehrere Schaschlikspieße, solange, bis die Stärke passt.

Welche Wolle ist schön weich und eignet sich gut für einen Schal?

Hallo,

ich bin Strickanfängerin und möchte mit einen schönen langen, dicken und flauschigen bunten Schal mit Fransen dran stricken.

Ehrlich gesagt habe ich erst vorgestern mit dem Stricken angefangen, mit den Nadeln von meiner Uroma und den Wollresten die wir noch hatten.

Zunächst habe ich einfach so geübt, rechte Maschen, linke Maschen.. So habe ich jetzt schon 2 Topflappen (also viereckige) gestrickt. Die sehen garnicht so schlecht aus.

Als nächstes habe ich mich am Patentmuster (Vollpatent) versucht, weil ich meinen Schal so stricken möchte.

Ich bestelle nun Wolle. Bis die da ist, habe ich ja auch noch etwas Zeit zum üben. Ich habe auch noch Nadeln in Stärke 7 und 8 bestellt, da es wirklich ein grober Schal werden soll.

Welche Wollart ist also schön weich, angenehm auf der Haut und lässt sich auch von einem Anfänger gut verstricken? Außerdem sollte die Wolle nicht extrem teuer sein und es sollte sie in vielen Farben geben.

Habt ihr da einen Tipp für mich? Im Kaufhaus hier ist die Auswahl nicht sehr groß und die Verkäuferin schien nicht mehr Ahnung als ich zu haben..

Vielen Dank!

LG

...zur Frage

Sehr dicken Schal stricken?

Guten Tag,

ich habe vor wenigen Wochen Stricken gelernt. Zunächst habe ich einige Topflappen gemacht und Muster geübt, dann habe ich mich an einen Schal gewagt.

Meine Tante wollte einen. Habe Vollpatent gestrickt. Die Wolle war sehr dünn, also wurde der Schal auch dünn. Aber sehr warm und wirklich schön, man konnte nicht erkennen, dass es mein erster Schal war. Sie hat sogar Komplimente dafür bekommen.

Als nächstes sollte ich einen Schal für die kleine Schwester meines Freundes stricken. Auch aus sehr dünner Wolle. War Halbpatent. Auch dieser Schal ist gelungen.

Als nächstes möchte ich einen richtig dicken Schal stricken, so wie auf dem Bildern. Also bei den Bildern geht es mir nur um die Dicke des Schals, Form, Strickmuster meine ich damit nicht. Wobei ich aber trotzdem gern wüsste, welches Muster das beim ersten Schal ist?

Jedoch weiß ich nicht, welche Wolle dafür gut geeignet ist. ( Ich bestelle, also würde ich mich über den Link zu einer bestimmten Wolle sehr freuen).

Auch wüsste ich gern, welches Strickmuster gut wäre, um so einen dicken Schal hinzubekommen. Vollpatent ist das dickste, das ich kenne.. Oder wir würdet ihr das machen?

Bin ja noch Anfängerin und kenne mich nicht so gut aus.

Vielen Dank. :-)

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?