Alternativen für Bafög, weil ich nicht Bafög berechtigt bin?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

https://www.bafög.de/de/wer-hat-anspruch-auf-leistungen--370.php

So wie ich das sehe, bist du  Bafög berechtigt. Nimm jetzt schon Kontakt mit der Bafög-Stelle auf. Für den Übergang, eben wenn es länger dauert mit dem Bafög, solltest du mit dem Jobcenter sprechen und weiterhin ALG II ggf. als Kredit beantragen. Zwischendurch arbeiten und das so schnell wie möglich ist eine weitere Möglichkeit. Du solltest auch sehen, dass du neben dem Studium noch Geld verdienst. Bafög ist nun mal auch nicht so viel.

Danke sehr, ja es sind nicht viel aber schon ein Unterschied 600€ + Kindergeld +Nebenjob.

Aber ohne Bafög 400+ Kindergeld...

Ja genau das,ich bin eben nicht Bafög berechtigt, weil ich keine Daueraufenthalt habe. Ich bin schon seit 2 Wochen bei der Bafög stelle sowohl auch bei der Ausländerbehörde und nerve alle. Aber das einziege was die mir sagen, ja es geht nicht und dies und das.

Und deswegen brauche ich alternativen. Ja das mit Jobcenter dürfte ich ein monat noch als Darlehen fragen, aber wenn ich erst in 2 Monaten Bafög berechtigt bin, dann bekomme ich es auch erst dann und das Geld nicht Rückwirkend.

Aber naja trotzdem danke für deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?