Alternativen DynDNS Anbieter (kostenlos) für noip. DynDNS?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ehrlich gesagt habe ich nicht ganz verstanden, was da abläuft ...

DynDNS ist nicht mehr kostenlos. Für FreeDNS gibt es auch einen Client (inadyn) in den Paketquellen des Pi:

daniel-ritter.de/blog/dynamischen-dns-hostname-von-freedns-updaten-mit-inadyn

Inadyn habe ich heute auch mal installiert, funktioniert.

Ebenso für dnsdynamic.org, hier heißt der Client ddclient:

administeria.com/raspberry-pi-dynamic-dns-on-raspbian/

ddclient habe ich bisher nicht gestestet.

Was möchtest Du wissen?