Alternative zum Reisen ohne Pass und ID? (schweiz) ...?

5 Antworten

Nach Spanien kannst Du auch mit einem höchstens 5 Jahre abgelaufenen Schweizer Reisepass einreisen. Die ID jedoch muss gültig sein.

Ein provisorischer Reisepass (auch "Notpass" genannt) kostet furchtbar viel und muss nach einer Reise wieder abgegeben werden. Würde ich mir wirklich nicht antun, wenn es nicht unbedingt sein muss. Kriegst Du auf dem Passbüro Deines Kantons oder auch am Flughafen - wo er noch teurer ist.

Also: Ist Dein regulärer Schweizer Pass erst vor kurzem abgelaufen, reise damit. Und beantrage vorher eine ID und einen neuen Pass (zusammen ist es günstiger als separat) und mit etwas Glück kannst Du ein Dokument schon nach wenigen Tagen abholen - 10 Arbeitstage ist das Maximum, sehr oft geht es bedeutend schneller.

Schöne Ferien!

3

Die ID hab ich bestellt wird aber erst am 4 mai gebracht dann bin ich schon weg.. also brauche ich unbedingt eine ID?

0
35
@Samush

Für die Reise nach Spanien brauchst Du eine gültige ID oder einen gültigen oder nicht mehr als fünf Jahre abgelaufenen Reisepass, dies gilt für Schweizerbürger. Dabei spielt es keine Rolle, ob es überhaupt Grenzkontrollen gibt, weil ja alles im Schengenraum liegt. Auch musst Du Dich in Spanien jederzeit ausweisen können. Mit der ID, die Du ja ab dem 4. Mai hast, hast Du dann wieder 10 Jahre Ruhe und kannst in Westeuropa rumreisen.

1

Schweizer Bürger? Es gibt die Möglichkeit am Flughafen eine Notpass ausstellen zu lassen. Ansonsten sofort die ID auf der Gemeinde bestellen das kommt auf jeden Fall günstiger.

3

Ja

0

ID solltest du in 10 Tagen haben. Sonst kannst du dir am Flughafen einen Notpass ausstellen lassen.

Was möchtest Du wissen?