Alternative zu Zahnschiene

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

gegen das ruinieren der zähne durch knirschen hilft auch eigentlich nur was mechanisches....

aber es gibt alternativ auch eben weiche schienen um die schäden beim knirschen zu verhindern! weiche schienen sind eben extrem elastisch und üben so gar kein unangehnemes druckgefühl an den zähnen aus, wie normale starre knirscherschienen! deine zahnärztin also mal danach fragen....und wenn sie dir das nicht anbieten kann oder will...dann mal anderen zahnarzt aufsuchen und nachfragen! weiche schienen sind nichts außergewöhnliches und im höchstfall mit kleiner eigenzuzahlung verbunden.

Eine Alternative zu einer Aufbissschiene wird es wohl kaum geben, da eine Knirscherschiene überhaupt eine der wenigsten - wenn nicht sogar nur die einzigste - Therapie ist die bei Bruxismus eine akzeptable Erfolgsrate besitzt. Und dann ist diese noch, als ob's nicht schlimm genug wäre, nur symptomatisch.

Man sollte also deshalb primär auf eine für sich passende Schiene konzentrieren.

Dabei gäbe es weiche und harte Varianten und auch die Dicke lässt sich individuell beim Zahnarzt verändern.

Im Internet und Buchverkäufer-Seiten findet man zudem viele andere Schienen, teilweise zum selber kochen (wörtlich!) oder sogar ganz andere Mechanismen. Diese sind jedoch nach meiner Erfahrung kontraproduktiv und die genannten Bewertungen sind sehr fragwürdig. Viele sind nur billiger Schrott für teures Geld.

Ich bekomme komischen Druck auf den Gaumen

Wie kommt denn dieser Druck? Trägst du eine Schiene für den Oberkiefer?

übermäßigen Speichelfluss. Klingt eklig, is es auch. Ich kann nicht richtig schlafen.

Das ist eine ganz normale Reaktion des Körpers (, die ich durch meine Stimulanzien eigentlich haben sollte). Evtl kann er sich auch daran nach einiger Zeit gewöhnen.

Auch kann es ein Nocebo-Effekt sein. Wenn du natürlich Speichelfluss erwartest, kommt auch welcher. Das ist beim Essen nicht anders.

Eine kleine Zahnschiene, ca 2cm groß wird sie auf die unteren Schneidezähne aufgesteckt.

Meinst du eine NTI-Schiene? Die funktioniert ganz anders.

Ich trainiere auch tagsüber sie zu tragen.

Du trainierst dir an, sie nicht zu vergessen - oder wie muss ich das nun interpretieren?

Mittlerweile vergesse ich sie auch im Mund.

Weil du sie nicht mehr spürst, was gut sein soll - oder schlecht?

Die Nebenwirkungen bleiben aber.

Das kann ich mir nicht einmal ansatzweise vorstellen, es sei denn dein Gehirn (du) denkst, die NTI-Schiene sei ein Stück Bonbon etc.

Der Speichelfluss wird sehr durch das Denken beeinflusst. Manche, die sogar Stimulanzien bekommen, können durch den eigenen Willen und der Einstellung eine Xerostomia ganz plötzlich verschwinden lassen. Dass man weniger Speichelfluss bekommt müsste durch die gegenteilige Einstellung vielleicht auch funktionieren.

(Disclaimer: Ich will nicht sagen, dass man Stimulanzien nehmen sollte um einen trockeneren Mund zu bekommen. Im Gegenteil verschlimmern Stimulanzien einen Bruxismus sehr stark)

Gibt es keine Alternative. Irgendetwas, dass mich davor schützt nachts zu knirschen?

Davor wird nicht einmal eine Schiene schützen können. Sie kann nur schützen, nicht die Zähne kaputt zu machen.

Andere Schienen gibt es eigentlich kaum, da es sowieso viele Möglichkeiten gibt sie für sich zu personalisieren.

Medikamente kann man vergessen! (Selbst die übelst-körperlich abhängigmachenden Muskelrelaxanten, stark angstlösend sind, eine Entspannung vorgaukeln und die geschluckt genau so wirken wie gespritzt- Tabletten sind da keine Lösung und die Wirkung kann auch wo anders her dran liegen.

Der Rest ist noch experimenteller als die Schienen selbst.

Und Botox(r) ... äääh? (Ó_-)

Ich glaube nicht an Homöopathie und Massagen sind mir auf Dauer zu teuer.

Wie wär's mit Psychotherapie und Beseitigung der Ursachen ? (Stress, Druck, Anspannung, Depressionen, Überforderung, etc.)

Gibts keine Kleinen?

Was stellst du dir genau darunter vor? Das z.B. die Molaren nicht bedeckt sind? Es wäre theoretisch möglich, hört sich aber etwas unsinnig an eine Schiene beim Zahnarzt mit dem Bohrer "zurecht zu schneiden".

Die NTI-Schiene ist doch bereits die kleinste, die man sich vorstellen kann.

Was möchtest Du wissen?