Alternative zu Sparkasse?

4 Antworten

Es gibt eine ganze Reihe von Direktbanken mit kostenloser Kontoführung. Unterschiede gibt es dabei vor allem in den zu dem Konto ausgegebenen Karten und damit auch den Möglichkeiten für kostenlose Auszahlungen an Geldautomaten.

Wenn du beispielsweise weiterhin an den Automaten der Sparkassen kostenlos Geld abheben können willst, bietet sich die 1822direkt an. Es gibt dort zwei Kontomodelle: das "1822MOBILE" und das "Girokonto Klassik".

Das "1822MOBILE" ist bei einem Zahlungseingang ab 1 Cent pro Monat kostenlos (sonst 1,90 Euro/Monat) und es sind vier kostenlose Auszahlungen pro Monat inklusive, das "Girokonto Klassik" ist bei einem Zahlungseingang ab 700 Euro pro Monat kostenlos (sonst 3,90 Euro/Monat) und es sind sechs kostenlose Auszahlungen pro Monat inklusive. Die dazugehörige Sparkassen-Card kostet in beiden Fällen 6 Euro pro Jahr.

https://www.1822direkt.de/girokonto/

Consorsbank, DKB und ING schau dir die an und Vergleich diese.

Es kann aber sein das alle diese Banken in Zukunft auch Gebühren erheben, denn Freibier ist auch irgendwann alle.

Bei diesen drei Banken sollte man aber beachten, dass als kostenlose Standardkarte zum Konto eine Visa-Debitkarte ausgegeben wird, was die Nutzbarkeit im Alltag teilweise einschränkt. Eine Girocard wird nur noch wahlweise gegen Aufpreis angeboten.

0

DKB ist sehr zu empfehlen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich habe comdirect. Ich bezahle keine Gebühren. Bis jetzt hat alles immer reibungslos geklappt.

Was möchtest Du wissen?