Alternative zu Nulldiät?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ganz einfach nichts zu Dir nehmen, sondern Finger in den Mund - aber das ist ungesund.

Natürlich kannst Du viel ausschwitzen und wenn Du dem Körper nichts (auch keine Flüssigkeit) zuführst gibt es ein Ergebnis auf der Waage.

Nur die mittelfristige Sicht hilft hier: von allem (ausser Wasser) einfach weniger essen, Sonderaktionen mit vielen Kalorien weglassen. Und kleinere Ziele setzen, die auch erreicht werden können.

Bis ein Mensch sich im Bauch der Mutter entwickelt hat und geboren wird, dauert es 9 Monate. Bis ein Mensch laufen kann, dauert es mindestens 1-3 Jahre. Bis er korrekt sprechen kann dauert es mindestens 5 Jahre. Bis ein Mensch in die Pupertät kommt dauert es mindestens 12-14 Jahre. Ein Menschenleben dauert im günstigsten Falle 80-100 Jahre. Und Du willst innerhalb einer Woche schon Ergebnisse sehen? Menschen werden über Monate dicker. Also werden sie auch Monate brauchen, um wieder abzunehmen.

Vergiss die Nulldiät.

Vergiss Süßigkeiten.

Vergiss Chips & Flips.

Iss ordentlich & das was Du möchtest.

Und bewege Dich ausreichend. Sei oft draußen an der frischen Luft.

Also 1 Kilo Fettmasse zu verlieren erfordert 7000 Kalorien einzusparen, wenn Du nun 2 Tage nur Gemüse/Rohkost isst kann es sein das Du 1 kg wenigerwiegst, aber das ist dann Darminhalt oder Körperwasser, alles andere ist unmöglich.

Und das größte Problem ist das Du Dich durch solche Aktionen dick hungerst !!!

Hört sich blöd an ??? Ist aber so !!!

Mach Sport, ernähre Dich in Deinem GU +LU :2 und dann fluppt das über kurz oder lang.

DH bis auf GU + LU / 2. Man soll nie unter 400-500 Kalorien unterm Gesamtumsatz bleiben! Sonst= Hungerstoffwechsel und eine daraus resultierende Zunahme.

0

mit Nulldiät nimmt man langfristig zu und nicht ab - schau mal lieber bei ALMASED. Deine Wunschziele sind jedoch unrealistisch. Anhaltenden Erfolg hast du nur wenn du im gleichen Tempo abnimmst wie du zugenommen hast.

Wenn du keine Muskelmasse bei der Diät verlieren willst, musst du dich proteinreich ernähren. Mageres Fleisch, Eiklar, Handkäse.... haben wenig Fett und viel Eiweiß.

Dein Vorhaben ist biologisch gesehen unmöglich. Mehr kann man dazu nicht sagen...

2 tage lang nichts mehr nach 17 uhr essen. höchstens wasser trinken. dann bist du 1 kg los.

Ich frage mich wie lange sich dieser Mythos "Abends essen macht dick" noch hält...

0

Was möchtest Du wissen?