Alternative zu mp3?

5 Antworten

Wenn der CD-Player kein MP3 liest, bleibt nur die Audio-CD. Die ist im Format auf die Eckdaten "unkomprimiert, 44.1KHz, 16 Bit Stereo" festgelegt und hat daher eine feste Spieldauer. Es gibt Rohlinge für 90 und 99 Minuten, die man allerdings "überbrennen" muss (offiziell gibt der CD-Standard nur 80 Minuten her, alles drüber wird mehr gebrannt, was nur geht, wenn die Spiralhelix enger ist). Überbrennen kriegen fast alle modernen Brenner und Brennprogramme hin, allerdings muss das Radio damit umgehen können (mit der engen Helix und mit der Inhaltstabelle - ich hatte vor Jahren mal einen Grundig CD-Wechsler der die Dinger zwar linear gespielt, aber beim Drücken der Next-Taste in ein Lied jenseits der 80 Minuten hängen blieb, das passende Grundig Radio ebenfalls mit CD-Schacht konnte damit umgehen). Das reicht aber auch nur für wenige Lieder mehr. Meist haben die Rohlinge eine kleine Sicherheitsreserve, wodurch mit Überbrennen ca. 75-78 Minuten auf einem 74er Rohling, 82-86 Minuten auf einem 80er Rohling oder 90 bzw. 99 auf einem 90er oder 99er Rohling möglich sind. Ist aber stark abhängig vom Hersteller und teilweise sogar der Charge. Scheitert das Überbrennen, ist der Rohling beim Teufel, manche Programme können den Vorgang aber simulieren und den Rohling so einmessen, was er beim Überbrennen so hergäbe.

Hat das Radio einen Aux-Eingang (direkt am Radio oder am ISO-Stecker hinten, den man über ein daran angelötetes Kabel rausführen kann) könntest du einen MP3-Player oder ein Smartphone per Klinkenkabel einstecken.

Hat das Radio noch einen Kassettenschacht, gibt es Adapterkassetten mit Klinkenanschluss, damals mal entwickelt für Discman, geht aber natürlich auch mit MP3-Player und Smartphone, das klingt aber nur bedingt gut, außerdem können sich je nach Kombination Radio/Adapter die Leseköpfe magnetisieren, was zu einer weiteren Degradierung des Klangs oder sogar einem Schaden am Kassettenlaufwerk führen kann.

Ist all das keine Option, hilft es nur, das Radio zu tauschen. Ich vermute es wird so alt sein, dass es ein ISO, breites ISO (z.B. alte BMW und Audi) oder Doppel-ISO (z.B. alte Ford) ist und sich leicht tauschen lässt. ISO-Schacht-Radios falls nötig mit BMW, Audi oder Doppel-ISO Blende gibt es günstig mit USB-Buchse, SD-Slot und/oder Bluetooth für Smartphone-Verbindung ggf. sogar inkl. Freisprechen. Dann kannst du Musik hören soweit dich die Tankfüllung und die Reifen tragen.

Danke für deine hilfe :) ich hol mir glaub ein neues Radio das ist am einfachsten :D

0

Danke für deine hilfe :) ich hol mir glaub ein neues Radio das ist am einfachsten :D

0

Wäre es dann nicht logisch rauszukriegen, was dein Radio liest?

Wenn es nur Audio-CD liest, hast du keine Alternative. Ich würde das Radio austauschen.

Bau dir einfach ein Radio mit USB oder SD-Kartenschacht ein. Optische Datenträger im Auto sind echt rettungslos veraltet und unpraktisch.

CD-ROM Player so umbauen dass er auch MP3 liest?

Kann man einen CD-Player so umbauen, dass er auch MP3 CD's nimmt? Hätte noch einen alten PC und DVD-Player bei dem ich teile ausbauen könnte.

Gibt es da Möglichkeiten?

Danke für antworten und auch Links zb. YouTube:)

...zur Frage

Gefühle für einen Arzt

Hallo leute.. Ich hab mal eine frage und zwar bin ich zurzeit stationär in therapeutischer behandlung.. Hab mich dort in einen arzt verguckt.. Wäre das möglich das man trotzdem eine beziehung führen kann??? Mir wurde gesagt das ist verboten.. Ich bin ab montag in einem anderen gebäude, darf ich mich DANN dem JETZIGEN arzt annähern oder wie sieht das aus??? Ich würde mich riesig über freundliches feedback freuen :)

...zur Frage

Alternative zu IPOD mit Bluetooth

Hallo,

meine Frau und ich haben einen IPOD Touch der neuesten Generation. Dieser funktioniert super und kann per Bluetooth auch unsere Anlage und unser Radio bedienen.

Jetzt wollte meine Frau für den Kindergarten folgendes System bestellen:

  • JVC RV-NB100E (Ghettoblaster)
  • Apple IPOD Touch 32 GB

Der JVC hat bluetooth und kann somit den Ipod per Bluetooth abspielen lassen, ohne dan man ihn in die vorgesehene Vorrichtung steckt. Das ist sehr angenehm.

Nun kam der Arbeitgeber (öffentlich) und teilte mit, dass der JVC bestellt wird (wurde vorgestern geliefert), aber APPLE seitens der Verwaltung nicht unterstützt wird und somit soll ein Alternativgerät beschafft werden.

Welchen MP3 Player könnt Ihr empfehlen, der in etwa gleiche Eigenschaften wie der IPOD hat. Vor allem die BLuetoothfunktion muss gewährleistet sein, da ja die Steckvorrichtung nur für IPOD passt.

Ich gehe davon aus, dass sich die Sache mit itunes und Wiedergabelisten somit erledigt hat, oder gibt es auch Fremdfabrikate die mit itunes funktionieren?

Sämtliche Begehren nach einem IPOD wurden seitens der Verwaltung abgelehnt. Egal, ob jetzt der JVC schon da ist oder nicht, der ja eigentlich dafür bestellt wurde.

Kennt Ihr Alternativen? Darf nicht teurer als 200 EUR sein.

MfG Florian

...zur Frage

Wie brenne ich MP3 CD's mit Nero 10?

Moin, habe seit gestern das neue Nero Multimedia Suite 10. Irgendwie komm ich damit nicht klar. Wo kann ich wählen ob ich eine MP3 CD z.B. brennen möchte. Der zeigt mir nur CD EXTRA und sowas. Aber da passen keine 40 Lieder drauf^^ danke für eure Hilfe

...zur Frage

Gute Musikplayer fürs iPhone?

Komme mit dem iOS-Player seit iOS 10 nicht mehr klar. Ist mir viel zu umständlich, immer zwischen Titeln und Playlisten hin-und herzugehen. Kennt jemand gute Alternativen? Finde im AppStore überhaupt nichts. Ich suche einfach nur einen Player, sprich: etwas, bei dem man nicht Musik suchen und speichern kann (wie iMusic oder auch Spotify, welches ich auch besitze), sondern einen Player, bei dem meine iPhone Musik, die ich halt auf dem Handy schon habe, angezeigt wird& angespielt werden kann. Kenne da nur den VLC-Player, jedoch ist der auch ziemlich umständlich. Es sollte einfach schnell zu wechseln sein und die Playlists sollten übersichtlich aufgelistet sein. Kostenlos wäre schön, darf aber ruhig auch ein bisschen was kosten. Danke schonmal!

...zur Frage

Audio-CD mit Überlänge brennen: Möglich oder nicht? Welche Alternativen gibt es?

Hallo zusammen,

ich habe mir für meinen CD-Player im Auto Songs zusammengestellt, die ich gerne auf CD brennen würde, damit ich sie im Auto hören kann. Mein CD-Player im Auto ist etwas vorsintflutlich und liest "nur" normale Audio-CDs und keine MP3-CDs. Daher muss ich die Lieder als normale Audio-CD brennen.

Ich habe einen 700MB-Rohling der Marke PLATINUM. 700 MB sind etwa 80 Minuten. Leider ist meine Compilation 20 Minuten zu lang (insgesamt 100 Minuten) - dabei habe ich mich schon auf das nötigste beschränkt und schon aussortiert. Es ist eine gekürzte Version meiner Playlist, die ich auf meinem iPhone habe.

Mir ist bekannt, dass es möglich ist, Audio-CDs mit Überlänge zu brennen. Bei einem früheren Testlauf einer anderen Zusammenstellung war bei dem 700MB-Rohling jedoch nach 83 Minuten Schluss. Klar, der Speicher ist begrenzt Außerdem soll es 900MB-CD-R-Rohlinge geben, die jedoch nicht von jedem Brenner und CD-Player gelesen werden können. Damit habe ich bisher keine Erfahrungen gemacht.

Gibt es sonst noch Möglichkeiten, die Zusammenstellung als Audio-CD zu brennen, ohne sie auf 2 CDs aufzuteilen oder weitere Lieder von der Zusammenstellung zu streichen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?