Alternative zu mit Weisswein ablöschen?

12 Antworten

lass' den Wein weg, oder nimm' stattdessen Wasser, Brühe, je nach Gericht passt auch ein wenig Obstsaft (Apfel, Zitrone, Traubensaft - ggf. mit Wasser verdünnt).

Bei Rotwein ginge als "Ersatz" auch kräftiger Hagebuttentee.

Bei den meisten Gerichten kann man den Alkohol ganz einfach weglassen - nur wenige Ausnahmen "leben" tatsächlich vom Alkohol.

Du kannst Wein beim Kochen durch speziellen, moussierenden Traubensaft in rot oder weiß ersetzen.
Aber auch kannst Du mit Frucht- und Gemüsesäften wie Apfelsaft, Johannisbeersaft, Tomatensaft, frisch gepressten Zitronen-, Limetten- oder Orangensaft, Gelees und Marmeladen herumexperimentieren.

Ich würde dir eine Mischung aus 1/2 Traubensaft (Weinähnlich), Apfelsaft 1/4 (Fruchtiger Geschmack) und Zitronensaft (Weinähnliche Säure) empfehlen. Viel Kraft beim Aufhören!

Was möchtest Du wissen?