alternative zu magerquark

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dabei geht es dir wohl ums Eiweiß?

Täglich Hülsenfrüchte, Nüsse und vollkornprodukte. So hat es alexander dargatz als Veganer ohne Proteinsupplemente zum Bodybuildingweltmeister (Fitnessklasse) gebracht! So hast du einen guten mix an allen essenziellen Aminosäuren und somit eine gute biologische wertigkeit.

Fleisch sollte man aus gesundheitlicher sicht übrigens höchstens 1-2 mal die Woche essen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnnieWallpass
29.03.2012, 06:47

boah der typ ist so widerlich. ekelhafte plauze =/

0

Misch mal etwas Wasser mit Kohlensäure rein, vielleicht n Löffel Marmelade dazu. Schmeckt gleich viel besser. Machen die HSV-Spieler auch so. Den Erfolg siehst du schon mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Buttermilch sowie Joghurt mit weniger Fettgehalt. Kannste beides sehr gut mit frischem Obst u./o. sämtlichen Getreidemix/Flakes usw. kombinieren.Beides auch sehr gut zum shaken geeignet , sowie zum Obstsalat ! Kefir, Vollmilch mit 1,5 % Fettgehalt geht auch immer. Auch körnigen Streichkäse kannste locker verwenden ! Der schmeckt gut mit Tomate und Gürkchen beispielweise auf Schwarzbrot . ;-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnnieWallpass
28.03.2012, 20:43

Allzu viele Kalorien sind da aber doch auch nicht drinne oder?

0

milch mit haferflocken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?