Alternative zu Mac Book đŸ’»?


03.01.2020, 10:23

Und sorry das kursive. Das sollte eigentlich nicht sein. War wohl ein Versehen.

9 Antworten

Du kannst die Windows Programme auch auf einem Mac laufen lassen. Du kannst selbst Windows an sich auf einem Mac installieren

ob das Preis Leistungsverhältnis passt, musst du allerdings selber entscheiden. Da jeder andere Ansprüche an seinen Laptop hat

Ich hab eben viele Ansprüche.
Hast du eine Empfehlung für eine Alternative?

1
@Iooo45

eher weniger, da ich selber eig. nur Apple Produkte im Alltag verwende
ich wollte dir quasi nur den Hinweis geben, dass Windows Programme auch auf einem Mac laufen und auch Apple selber Programme hat die im Endeffekt das selbe machen

0

In dem bereich dann eben das Surface von Microsoft.

Ich persönlich würde aber weninger das Design als erstes Kaufargument wählen, sondern die Anforderungen der Anwendungen, die du verwenden möchtest.

Klar, das Surface kann das alles und wenns in den Budget passt ist's gut. Aber das würde eher auch für weniger Geld gehen.

Zum Beispiel ein Asus Zenbook

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+zenbook+14+um433da+a5005t+622685

Interessant evtl auch:

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+zenbook+ux434fac+a5093t+622710

Mit 1200€ kommst du an eine Pro alternative nur schwer ran. Das Surface Pro oder der Surface Laptop von Microsoft kommt da am nähesten. Gibt aber glaube ich nur 250GB SSD drin. Der liegt aber schon bei 1200.

Das Macbook Pro hat in der günstigsten Ausstattung schlechte Hardware, da ranzukommen ist sehr einfach.

0

Wenn du genug Geld hast, dann denk mal über ein HP Elitebook nach. Kann auch eine ältere Version sein. Sehr zu empfehlen!

Was möchtest Du wissen?