Alternative zu Johanniskraut?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es gibt etliche Erkrankungen oder Stoffwechselstörungen, die stimmungsdämpfend sind.

Wenn das Johanniskraut nicht wirkt, sollte überprüft werden, ob es nicht körperliche Gründe hat, wieso es dir nicht gut geht.

Seit meine Schilddrüsenmedikation einigermaßen stimmt, brauche ich mir über Johanniskraut keine Gedanken mehr zu machen.

Anderen hilft zum Beispiel die Lichttherapie sehr gut über die dunklen Wintermonate hinweg.

http://www.depression-therapie-forschung.de/lichttherapie.html

Und dabei ist Johanniskraut schon die pflanzliche Alternative zu Antidepressiva.

Wobei ein gutes Antidepressivum auch nicht zu verachten ist, wenn es einem schlecht geht.

Da stimm ich Dir aus Überzeugung zu.

0

Also es wirkt ja sehr gut aber da ich es schon seit Jahren in dieser hohen Dosis nehme (da ich die synthetischen ADs nur sehr schlecht vertrage)bekomme ich nun langsam Hautprobleme deshalb suche ich nun nach einer Alternative die ebenfalls die Stimmung gut aufhellt. War viele Jahre in Behandlung körperlich bin ich absolut Gesund und alle möglichen Ursachen wurden in Therapien aufgearbeitet aber da die Depressionen trotzdem blieben liegt vermutlich eine Störung im Hirnstoffwechsel vor.

0
@zoomi77

von Dir Zoomi77 würde ich sehr gerne mehr erfahren.Nehme eben schon viele,viele Jahre ADs,halt ungewollt auch mit etlichen und akzeptierten Nebenwirkungen. Bei mir ist es ungefär ebenso wie bei Dir.Psychotherapie aber trotzdem depressiv.Du sagst es hilft Dir sehr gut.

0
@user98

Ja es hilft mir wirklich sehr gut aber auch wirklich nur in dieser hohen Dosis (und das ist das Problem) sobald ich es reduziere geht es mir auch wieder schlecht aber durch die sehr hohe Dosis in so langer Zeit bekomme ich hier und da immer mehr kleine Leberflecke auf der Haut dazu im moment nicht weiter bedenklich aber trotzdem habe ich bedenken das sich daraus irgendwann was entwickeln könnte wenn ich weiter so hoch dosiertes Johanniskraut nehme deshalb suche ich nach einer (am besten Homöophatischen) Alternative

0
@zoomi77

sorry zoomi77 ich dachte Du redest von dem 5-htp aber bemerkte jetzt Du nimmst Johannes kraut,das bei mir nicht in Frage kommt.Kommentar siehe weiter unten.Aber war nett von Dir.

0

hallo zoomi,

habe alles gelesen. zunächst mal eine antwort von früher für einen ähnlichen fall:

beantwortet von Patron am 1. September 2007 10:38 1x Thumbupvoted

hallo,

hier sind schon eine reihe antworten aus sicht der naturheilkunde gekommen, die alle aufs thema zielen.

man sollte unterscheiden zwischen mitteln, die lindern, und solchen, die wirklich heilen. johanniskraut und bachblüten-notfalltropfen können sehr hilfreich sein, sind letztlich aber nur lindernd. richtig ausheilen kann nach meiner überzeugung und langer erfahrung nur die methode "klassische homöopathie mit einzelmitteln", frag apotheker danach, wer das macht und erfolge hat.

zur entgiftung besonders der leber ist die pflanze mariendiestel das beste, arzneimittel Legalon, verschieden stark konzentriert, ich würde eine kleine packung der stärksten konzentration aufbrauchen als stoßtherapie.

ein weiterer tipp aus früheren fragen zu depression, bei der ja immer auch der schlafrhythmus durcheinander ist:

ein tipp kann sehr hilfreich sein, wird teils auch in entsprechenden kliniken angewandt: der depressive sollte eine nacht total wach bleiben, zb mit hilfe von freunden, die sich alle zwei stunden ablösen und ihn wach halten mit gesprächen und spaziergängen usw. nicht den fehler machen und morgens gegen vier oder fünf dann doch hinlegen, sondern stur durchhalten und erst am abend des folgenden tages wieder hinlegen. häufig ist die überraschende wirkung die, dass am darauf folgenden morgen der depressive wie umgewandelt ist, so, als wäre er plötzlich wieder in seinen richtigen rhythmus reingekommen, mit besserung der stimmungslage und des schlafverhaltens. Versuch es, es kann auf gar keinen fall schaden und hat recht große chancen, die wende herbeizuführen!

alles gute! Patron

Kommentar von Patron am 1. September 2007 10:46

ps

viel viel trinken ist wichtig. besorg dir das buch

dr. med. f. batmanghelidj, die wasserkur bei übergewicht, depression und krebs, isbn 3-935767-59-5.


so weit die alte antwort. hier noch etwas zum johanniskraut: es löst bekanntlich eine art sonnenallergie aus, wenn es hochdosiert gegeben wird. wer diese allergie hat, ohne johanniskraut-mittel zu nehmen, dem gibt man vorbeugend zb schon vorm urlaub an der see johanniskraut homöopathisch:

Hypericum D4 Tabl. DHU

3x2 lutschen

und noch etwas über johanniskraut und schlaf: man soll hochdosierte johanniskrautmittel nicht abends nehmen, nur morgens und mittags, sonst kann der schlaf gestört sein, wichtig! sollte die depressive tendenz auch mit angstzuständen einhergehen, ist sinnvoll die ergänzung mit magnesium, zb in der form

Biomagnesin

3x2 kauen, anfangs 5 tage lang 3x4.

für dich, zoomi, zusammengefaßt: ich rate zu längerer betreuung durch einen experten für klassische homöopathie, und ich rate zu der beschriebenen schlafentzugstherapie. zu der findet man auch was im internet, wobei da angegeben wird, dass das immer mal wiederholt werden müßte. meine erfahrung ist, dass eine grundsätzliche wende oft erreicht werden kann durch eine einzige nacht konsequenten schlafentzug. ganz wichtig sind die gesichtspunkte aus dem buch über die wasserkur. und noch ein tipp: beim johanniskraut-präparat nach langer anwendungszeit mal das präparat wechseln, zb hyperforat tropfen, normaldosis früh und mittags 30 tropfen, abends nicht nehmen! dosis ggf anpassen an den wirkstoffgehalt der bisherigen mittel.

Hallo Patron nochmals vielen vielen lieben Dank an dichfür all die guten und hilfreichen Antworten. Kennt man sich eigentlich auch in der Apotheke mit Homöophatie aus oder muß es ein Homöopathe sein? Weil leider übernehmen ja die Kassen eine solche Behandlung nicht :-( und und mit meinem Verdienst der leider mini ausfällt kann ich mir eine solche Behandlung auch leider nicht leisten :-( das mit dem Schlafentzug werde ich auf alle Fälle mal versuchen aber was genau bewirkt es im Körper bzw. im Gehirn? (Das täte mich schon mal interessieren)

0
@zoomi77

hallo, medikamente bekommst du nur in der apotheke, nicht beim "homöopathe". ein homöopath - was ist das? es ist keine vorgeschriebene oder geschützte berufsbezeichnung, sondern eine volkstümliche gebräuchliche bezeichnung für sowohl ärzte wie heilpraktiker, wenn sie die methode homöopathie hauptsächlich betreiben in ihrer jeweiligen praxis. wenn du die behandlungsratschläge befolgst, bezahlst du ja keine behandlungskosten,sondern nur die medikamente. hyperforat 100 ml kostet empfohl. preis 17,93 und günstigster internetpreis 11,19 euro, als beispiel. - was bewirkt die schlafentzugstherapie? die tatsächliche wirkung habe ich beschrieben, die dazu gewünschte neurologische oder sonstige erklärung kann ich nicht geben, vielleicht findest du was im internet dazu, ansonsten denke ich, hilfe für dich ist wichtiger als mögliche naturwissenschaftliche erklärungstheorien.

0

Eine Alternative zu Johanniskraut sind z.B. alle nicht-medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten der Depression: Lange, zügige Spaziergänge, Schlafentzug (siehe dort), Aktivitäten, soweit möglich, Handarbeit usw.

Ich will jetzt hier ja nicht den Schlauberger spielen aber, stimmen den die Lebensumstände? Bekommst Du ausreichend Schlaf und Bewegung; ist die Ernährung ausgewogen? Das alles spielt in die Gesamtbefindlichkeit mit rein. Kannst Du Dich entspannen (Yoga hilft her gut). Ansonsten könntest Du Dich mal zu Absinthium Urtinktur informieren, die man u.a. auch bei Depressionen geben kann. Und vielleicht auch zu Melissa comp. (ein Komplexmittel aus Melissa officinalis Urtinktur, Millefolium Urtinktur, Hypericum Urtinktur, Mentha piperita Urtinktur, Absinthium Urtinktur, das auf verschiedene Bereich wirkt, denn im Körper hängt ja irgendwie alles mit allem zusammen). Viel Erfolg!

Hallo, was in diesem Zusammenhang interessant sein könnte, falls es sich um eine Depression handelt: http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/224523.html

Ich habe über ein Jahr lang Feel Good von Thaivita genommen. Hatte starke Stimmungsschwankungen bis hin zur Depression. Sagte zumindest mein Arzt das mit der Depression. Das Mittel ist rein pflanzlich und wird aus Mucuna Pruriens gewonnen. Anders als bei Johanniskraut hat bei mir die Wirkung ziemlich schnell eingesetzt und ich konnte damit auch in die Sonne im Sommer. Ich bin jetzt wieder im Normalzustand und brauche gar nichts mehr zu nehmen. Das ist natürlich noch besswer :-)

Ich vertrage Johanneskraut und Baldrian überhaput nicht. Bei beiden konnte ich nicht mehr schlafen und gerit dadurch in ein noch tieferes Tief.Antidepressiva werden zu unrecht schlecht gemacht.

deswegen würde ich das mal mit 5-htp versuchen

0
@RaiDam

würdest Du das an Stelle von Antidepressiva auch sehen?

0

Für mich war Johanniskraut auch nix, mir persönlich haben die Kapseln von thai-herbal24.com geholfen. Viel besser als irgenwelche Tee Sorten oder Johanniskraut

hey ich hab von einer neuen alternativen Heilmethode gehört, sogenannte Nanospiritkristalle die sind allgemein leistungssteigernd, angstlösend, ausgleichend oder sogar schmerzlindernd...sie steigern deine Lebensfreude, Kreativität, Selbstbewusstsein und vieles mehr. Es gibt eh auch gratis Proben auf puglnig.at, probiers mal aus, ich hab gehört in deinem Fall können sie wirklich gut helfen!

es gibt noch 5-htp, ist auf rein pflanzliche Basis hergestellt... http://www.reformhaus-casaverde.eu

ist ganz gut

0

Kann man das auch über Jahre ggf. auch lebenslänglich einnehmen?

0
@zoomi77

ja kann man, es hat kein nebenwirkungen und macht nicht abhängig

0
@RaiDam

na das hört sich ja mal gut an :-) aus was wird das denn hergestellt?

0
@zoomi77

Die afrikanische Schwarzbohne, Griffonia Simplicifolia, enthält große Mengen an 5-HTP, und ist somit die natürliche Grundsubstanz für die Nahrungsmittelergänzung des endogenen Serotonins. Mit ausreichendem 5-HTP / Serotonin (300 mg 5-HTP dreimal täglich), wird der Heißhunger auf Kohlenhydrate unterdrückt. Wird auf die Zufuhr von Süssigkeiten verzichtet so wird der Gegenspieler des Wachstumshormons Insulin in seiner Konzentration und Aktivität stark herabgesetzt. Bei Abwesenheit von Insulin wird mehr körpereigenes Wachstumshormon gebildet bzw. zugeführtes Wachstumshormon besser verwertet, was wiederum die Regeneration und Reparatur aller Zellen fördert. Tryptophan ist eine essentielle Aminosäure, die zusammen mit Vitamin B6, Niacin und Magnesium vom Gehirn gebraucht wird, um Serotonin zu produzieren, einen Botenstoff (Neurotransmitter), der Signale zwischen den Gehirnzellen vermittelt. Die besten Ergebnisse mit 5-HTP (oder L-Tryptophan) erzielen Sie, wenn Sie auch ein vollständiges, ausgewogenes Vitamin-B-Komplex-Präparat (50 bis 100 mg Vitamin B1, B2 und B6) morgens und abends zum Essen nehmen.

0

SAME, ein Nahrungsergönzungsmittel. Gibts in (internationalen) Apotheken.

ist aber nicht ganz preisgünstig ;-)

0

Was möchtest Du wissen?