Alternative zu Halskrause für Katze nach OP an der Pfote?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, leider nicht. Tröste deine Katze so gut wie es geht. Setze dich am Abend hiin, nimm deine Katze auf den Schoss und das Ding für eine Zeit ab. ich habe das auch so gemachtg. Es ging meiner kleinen danach immer viel besser. So oft ich konnte habe ich mich hingesetzt und die Halskrause für einige Zeit abgnommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rennsemmel100 25.03.2013, 10:01

Hallo, vielen Dank! Das mit der Krause abnehmen und im Anschluss wieder dran machen kommt leider gar nicht gut, er steigert sich dann jedes Mal noch mehr rein wenn er sie wieder dran hat. Derzeit ist es so, dass wir 24 Std. am Tag bei ihm sein müssen, weil er schon mehrmals mit der gesunden Pfote in die Krause gelangt hat und hängen blieb. Außerdem läuft er rückwärts wenn er sich vor etwas erschrickt und stößt so leider häufiger irgendwo an. Die Krause muss bis nach Ostern bleiben, erst am Di. danach werden Fäden gezogen.... Heute sind wir zum Verbandswechsel beim Tierarzt, ich frage mal ob er ne Idee hat oder ob man den Kater durch irgendein Mittelchen entspannen kann. Es geht ja nicht darum, dass er uns zu viel Arbeit macht, wir haben uns extra freigenommen, aber ich glaube alles heilt auch langsamer wenn er so dauergestresst ist, trotzdem Danke für die Vorschläge. Falls jmd. noch eine Idee hat bin ich dankbar.

0

Nein, Katzen kämpfen sich durch alle Verbände. Red Ihr gut zu und tröste sie, in wenigen Tagen wird sie gelernt haben mit der Halskrause zu leben, es nervt sie trotzdem bis zum Schluss. Da hat das arme Tier ja auch recht und erklaeren kann man es ihm leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?