Alternative zu Fliesen an der Wand?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Eine (oder mehrere) Glasplatte(n) als Rückwand ist eine tolle Sache. In fast allen Farben erhältlich und sogar mit verschiedensten Mustern gestaltbar. Dazu unempfindlich gegen Verschmutzungen und leicht zu reinigen.

Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit, die Arbeitsplatte auch an den Wänden als Rückwand hochzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin auch klein, 1,58 m, und wir haben schon immer die Arbeitshöhe der Möbel dementsprechend auf 86 cm festgelegt, zumal mein Mann auch kein Riese ist. Wir haben Hängeschränke, aber nicht so hohe, und schon gar nicht rundumlaufend sondern unterbrochen durch offene Schranke und Regale mit Kochbüchern. An das oberste Fach komme ich noch mit einer Fußbank gut dran, die ich ohnedies oft brauche. Wir haben an der Wand und auf dem Boden große 60/30 Fliesen verwendet, die kaum als Fliesenfläche wirken, da es nur wenige Fugen gibt. Anstelle der Hängeschränke kannst du auch ein einfaches durchgehendes Regal aufhängen, bzw. zwei Regalbretter für alle wichtigen Kochzutaten. Zudem habe ich viele Schubladen in der Küche. Wenn man älter ist wie wir möchte ich mich nicht ständig bücken müssen, da ist auch das gelegentliche Strecken ganz gut.

Geh mal bei google auf "Küchengestaltung ohne Fliesen", da wirst du viele gute Beispiele finden: Metallplatten, Glasplatten, beschichteten Kunststoffplatten. Architekten lieben solche Lösungen, wenngleich Glas in der Pflege auch seine Tücken hat.  

Küchenwand wie Arbeitsplatte - (Küche, Handwerk, Fliesen) Küchenwand aus Glas - (Küche, Handwerk, Fliesen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde damit man fliesen ohne weiteres anbringen kann! Man sollte blöd von diesem Standard weg gehen! Mach dir eigene Vorstellungen was dir gefällt! Kombiniere dir was nach deinem Geschmack zusammen in Form, Material und Farbe und du hast was total individuelles! Auch mit fliesen kann man ars..geile Sachen machen bzw herstellen.
Ich könnte jetzt dir ein Bild schicken von meiner Küche! Da hängen fliesen! Jeder aber wirklich auch jeder der das gesehen hat sagte das es Hammer und einzigartig ist! Hat keiner und ist auf unsere Bedürfnisse abgestimmt. Wenn ich jetzt hier ein Bild reinstellen würde, würde jeder fünfte auf die Idee kommen der am Renovieren oder umbauen ist es auch so zu machen! Aber das ist ja nicht Sinn der Sache 😜
Deswegen kreativ sein und überlegen! Es sind keine Grenzen gesetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vorstellbar wäre auch eine Aluplatte - sogen. Riffelblech z.B.  oder auch Glatt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo !
Meine liebe Frau ist auch klein. Also kann ich verstehen.
Ich selber bin "normal-lang".

Für unsere Küche haben wir eine "halbe" Lösung gefunden :
• Eine durchehende Regalplatte oberhalb aller Kücheneinrichtung, Höhe auf ihr Mass, wo sie hinkommen kann. Nicht über der Kochplatte :-)
Beleuchtung nach unten gerichtet unter diese Platten gemacht.
• Die Spüle tiefergesetzt, auf ihre Arbeitshöhe.
• Verteilung der Geräte (deren Höhe kann man nicht ändern) umgebaut, damit neben der Spüle eine eine Arbeitsfläche ist. Dort auch die Kochplatte eingebaut.
• Den Unterbauschränken darunter die Sützen abgemacht, oder wenn's Holz war, unten abgesägt.
• An der Wand hinter der Arbeitsplatte verschiebbare Hakenhänger und Magnetleisten angebracht, für das Werkzeug.
• Voll ausziehbare Schubladen in die unteren Möbel gemacht (doppelter Auszug) und im Eck ein drehbares Ding unten eingebaut. Den ihr zugänglichen Platz so gut wie möglich zu nutzen.
• Dennoch einen Hängeschrank, wo wir selten benutzte Sachen reinstellen. Da ruft sie mich, ich hol' das runter und tu's wieder rauf. Für den Notfall ist eine kleine Tretleiter da.
Bilder davon machen ist mir leider nicht möglich, die Küche ist zu eng und ich habe kein Super-Weitwinkelobjektiv.

In einem vorherigen Haus, Altbau noch im Ausbau, der endgültige Fußboden war noch nicht gemacht, der Boden war 15 Zentimeter zu tief, aber die Küche schon für Endzustand eingerichtet, auf Ständern, hatte ich ein Holzpodest gemacht, damit man auf normaler Höhe ist.
Für meine Kinder hatte ich eine zusätzliche lose Holzstufe daufgemacht, Tiefe der Länge ihrer Schuhe plus drei Zentimeter.
Aber in unserem jetzigen Haus wollte ich das nicht provisorisch machen, wollte auf dauerhaft brauchbar machen. Mich stört die niedrige Höhe nicht, habe mich daran gewöhnt.

Jetzt weiss ich natürlich nicht, ob derart Vorgensweisen Ihnen nützlich sein können. Es gibt "klein" und "klein", das kann derart verschieden sein...

Für die Wand, haben Sie an versiegeltes Holz oder Kork gedacht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lullababy
05.03.2017, 14:08

hi. ich möchte unten auch nur Auszüge. und Rondelle im Eck. da bin ich mir mit meinem Mann einig.

0
Kommentar von Lullababy
05.03.2017, 14:10

ich muss zugeben, wenn ich koche dann ist die Küche ein Schlachtfeld. deswegen muss es gut abwaschbar sein.

0

Es gibt schöne Acrylplatten, die man sich mittels Silikon bzw. Acryl an die Wand kleben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm statt Plexiglas echtes Glas. Das lässt sich besser säubern und verkratzt nicht.  Gibts in allen Farben, mit und ohne Muster, sieht klasse aus ist aber nicht ganz billig:

https://rueckwand-shop.de/kuechenrueckwand

Ich habe sowas in meiner Küche beim Herd auf die Fliesen kleben lassen. Als Farbtupfer in knallrot. Das lässt sich wunderbar mit einem Stahlschwamm und etwas Spüli säubern - besser als die Fliesen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt habe ich doch noch ein Foto unseres Badezimmers gefunden.
Das gleiche Prinzip um grosse Flächen aufzuteilen, müsste eigentlich auch für eine Küche anwendbar sein, mit anderen Materialien und Farben.

 - (Küche, Handwerk, Fliesen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lullababy
05.03.2017, 18:38

ich möchte generell keine Fliesen in der Küche. ist ja ein Wohnraum und kein Badezimmer.

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lullababy
05.03.2017, 13:15

super. danke. auf Edelstahl bin ich nicht gekommen.

0

Granitplatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht Laminat oder das hier:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lullababy
05.03.2017, 18:41

tolle Idee nur leider bin ich kein Talent mit Holz

0

Schraub ne dünne Holzpplatte drüber und beklebe sie mit einem PVC-Bodenbelag der dir gefällt.

Reste gibt es günstig im Fachhandel oder manchmal auch im Baumarkt.

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wandpaneele für die Küche. Gibt es z.B. bei Ikea. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?