Alternative zu Dropbox, Google Drive mit integriertem Stream?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mach Dich am Besten auf die Suche nach freiem Webspace. 2 Gigabyte müssten machbar sein. Und dann sollte man die MP3s auch anhören können, solange der Browser vom dem der draufklickt das macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rageserenity
09.11.2015, 21:06

Vielen Dank! So ganz komme ich mit dem allgemeinen WebSpace Prinzip noch nicht klar aber das wird schon! :) Jetzt hab ich schonmal einen Ansatz und Google kann mit dem Rest helfen! Wirklich, danke für die schnelle Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?