Alternative zu Cannabis OHNE Wirkung?

17 Antworten

Egal was du verbrennst, die Stoffe sind sehr schädlich. Ein Kind würde ich das nicht rauchen lassen.

Mit Absprache mit den Eltern könnte man aber eine Art Disco-Nebel verwenden. Dazu brauchst du eine E-Zigarette wo man ausschließlich die Basis-Flüssigkeit einfüllt. Dann vorher mal selbst dran ziehen, dass es nicht zu heiß raus kommt, sonst verbrennt sich der junge noch den Mund. Eine gewisse Übung ist dafür schon notwendig.

In der Basis-Flüssigkeit ist nur Glycerin und Propylenglycol enthalten, wie bei Nebelfluid. Wobei im Nebelfluid vielleicht wohl noch andere Stoffe sind. Also unschädlicher geht's nicht. Beim Dampfen sollte überhaupt nichts kratzen! Wenn doch, stimmt was mit der Handhabung der E-Zigarette nicht.

Und als Joint kannst du dann nehmen was du willst, wegen mir eine mit Tee gefüllte Schultüte...

Davon wird die Sache nicht legaler.

Absatz 4 des Par. 10 JuSchG:

Die Absätze 1 bis 3 gelten auch für nikotinfreie Erzeugnisse, wie elektronische Zigaretten oder elektronische Shishas, in denen Flüssigkeit durch ein elektronisches Heizelement verdampft und die entstehenden Aerosole mit dem Mund eingeatmet werden, sowie für deren Behältnisse.

https://www.gesetze-im-internet.de/juschg/BJNR273000002.html

0
@TomRichter

Dann hab ich ja zum Glück geschrieben, dass der FS mit den Eltern sprechen sollte.

Ein bisschen legaler als Gras bestimmt. Auf jeden Fall wesentlich unschädlicher, als Rauch zu inhalieren. Egal was man verbrennt...

1

Es ist nicht erforderlich, dass Dein Fotomodell inhaliert, von daher eignen sich alle Stoffe, die sich bzw. die es "rauchen" lassen: Tabak, Knaster, Kräuter beispielsweise.

Oregano! Qualmt vielleicht bisschen mehr, kann man aber aufs Pape schieben. Keine Wirkung, sieht sehr ähnlich aus.
lg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrungen gemacht, vorher immer gut informiert.

eine "normale" Zigarrette drehen... aber eben in Joint Form. Allerdings ist Tabak/Nikotin auch schädlich.

Die darf aber auch keinem Zwölfjährigen legal gegeben werden.

4

> Legal sollte es halt vor allem sein!! :D

Da scheitert jeder Ersatzstoff daran, dass 12-jährige nicht rauchen dürfen, egal was in dem Joint drin ist.

So richtig legal bleibt nur Bildbearbeitung: Einer, der das darf, raucht den THC-freien Joint, und das passende Programm baut daraus und aus der nichtrauchenden 12-jährigen das gewünschte Bild. Geht inzwischen sogar mit Videos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Deepfake

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?