Alternative zu Bezo-Pet (Malzpaste für Katzen)?

3 Antworten

Die Malzpasten gibt es von vielen Herstellern

Von Trixie kostet eine 100g Tube ca. 3€, von GimCat rund 8€.

Aber auch Drogerie-Märkte bieten Malz- und Vitaminpasten an.

Bei Rossmann kostet die Malzpaste nur 1,99€ - die Inhaltsstoffe sind fast alle identisch.

aber Erfahrungen hast du niht damit ,oder?
Die kleine hat erbricht echt oft Fell und wenn ihr das hilft zahl ich das auch gern aber ob die Inhaltsstoffe die gleichen wie bei den günstigen sind?

0
@Gingeroni

Meine Fellnase bekommt die Paste von GimCat - allerdings auch die Paste von Rossmann, wenn mir der Vorrat zur Neige geht und ich nicht dazu komme, online zu bestellen. Wir haben keinen Zoofachhandel in der Nähe.

Ich persönlich erkenne keinen Unterschied zwischen den Pasten - und meinem Kater schmecken beide gut und er erbricht eigentlich gar nicht. Allerdings bekomme ich das nicht immer mit, da er auch nach Draußen darf.

In der Paste von Rossmann ist ebenfalls Biotin und sie enthält weder Farbstoffe noch Zucker.

https://www.rossmann.de/produkte/winston/malzpaste/4305615300023.html


1

Hallo,

meine mögen die von kaufland heisst Perfecto Cat - in den Inhaltsstoffen ist mir nichts schlimmes aufgefallen, hauptsache kein Zucker etc. - 1.89 für 100g.

Naja es geht mir mehr darum, dass sie das Fell das sie verschluckt auch wieder rausbringen kann, sonst übergiebt sie sich andauernd

0

Meine beiden bekommen die Malzpaste von Winston ( Rossmann ) und sind so wild darauf, dass sie am liebsten die ganze Tube aufschlecken würden.

Sie haben ein wunderschönes Fell und auch der Haarausfall hält sich in Grenzen.

Wieviel Malzpaste am Tag ist noch gesund für eine alte Katze? Gibt es eine Höchstgrenze?

Eine meiner Katzen ist sehr alt, so um die zwanzig. Sie wird auch immer kleiner und anhänglicher, obwohl sie mal (im wahrsten Sinn des Wortes) ein Wildfang war...ihr neuestes Hobby ist Malzpaste. Das macht sie enorm glücklich. Ich wüsste jetzt gern, ob es da eine Obergrenze gibt, wieviel man verfüttern darf oder sollte? Ich glaub, wenn ich sie nicht bremsen würde, würde sie eine Tube auf einmal fressen. Hat jemand eine Ahnung, wo da die Obergrenze liegt, ohne dass es ihr (den Nieren zum Beispiel) schadet? Gesundheitlich ist sie nämlich im Allgemeinen noch recht fit und ich möchte das nicht verschlechtern.

...zur Frage

Katze frisst nur Nassfutter.. Alternativen!?

Hallo :)

Ich habe, mehr oder weniger, ein kleines Problem! Meine Katze, ca 4 Jahre alt und gesund frisst nur Nassfutter.. Wenn ich ihr Trockenfutter hinstelle rührt sie das einfach nicht an, auch wenn es nichts anderes gibt! Falls das wichtig ist - mein Kater ist Wohnungs- und Draußenkatze und kastriert (vielleicht ist das ja wichtig :D)

Ich würde ihr aber natürlich gerne mehr als täglich dieses mittlerweile langweilige Nassfutter anbieten..

Kennt jemand vielleicht etwas, was ich ihr alternaiv anbieten kann? Oder was ich an dem Trockenfutter ändern könnt? (Hab schon Nass- und Trockenfutter gemischt - 80% vom Trockenfutter bleiben im Napf liegen)

Ich kann mir nur auch nicht vorstellen, dass diese einseitige Ernährung so gesund ist..

Vielen Dank im Voraus für ein paar Tipps! :)

...zur Frage

Gutes Katzenfutter (auch für Kitten)?

Hallo:) Leider ist unser Kater Moris letztes Jahr im Alter von 17 Jahren verstorben. (Er hatte Leberkrebs und wurde eingeschläfert). Nun werden wir uns eine neue Katzer/Kater zulegen. Ich möchte diese artgerecht futtern, allerdings wird es kaum möglich sein zu "Barfen" also Barf durchzuführen. Hat jemand eine Empfehlung für gesundes Futter ( Nass und Trockenfutter) für normale Katzen wie BKH? Wenn möglich in der Schweiz im Handel erhältlich, nicht aus Amerika eingeflogen oder so. Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Katze frisst Diätfutter nicht. Alternative?

Guten morgen, Und zwar war ich gestern mit meinen zwei Katzen (7 und 4 Monate) beim TA weil ihr Kot sehr riecht und bei der kleinen auch ab und an etwas dünner ist. Zur Vorgeschichte: die große bekommt schon immer von und MAC's Nassfutter und die kleine hatte Animonda Carny bekommen, weil sie es von Zuhause kannte. Wenn ich nicht aufgepasst habe, hat die große von der kleinen gefuttert und die kleine von der großen. Seid dem riecht der Kot. Jetzt bekommt die kleine auch nur noch MAC's und das Carny haben wir weg gelassen. Seid dem ist der Kot auch ab und an etwas dünner. Aber auch geformt und es "stinkt" wirklich. Der TA meinte dann erstmal es könnte an der Futterumstellung liegen und hat mir ein Diätfutter von Hills mitgegeben das sie bis Dienstag bekommen sollen. Die kleine frisst es auch, nur die große rührt es einfach nicht an. Sie hat jetzt ca 30 Stunden nichts gegessen und jammert mir die Ohren voll, beißt mir in den Arm weil sie etwas essen möchte :( Stehen lassen kann ich es auch nicht, weil die kleine sonst alles futtert. Jetzt wollte ich wissen, kann ich ihr auch einfach Hühnchen kochen und was man katzen sonst noch als Schonkost geben kann? Sie tut mir wirklich leid :( Danke schonmal:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?