Alternative zu Ausbildung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich würde mich an deiner stelle für ein fsj bewerben, es gibt viele träger, die die verschiedensten sozialen bereiche bedienen... caritas, rotes kreuz, oder die ganzen behindertenclubs und vereine, die schulkinder während des unterrichts betreuen. die palette ist riesig und die leute lernen definitiv immer was dazu, werden wirklich gebraucht und bei jedem arbeitgeber liest sich ein fsj im lebenslauf hervorragend! insofern.. ; )

Hey, in welchen Bereich wolltest du denn gehen?

Wäre vielleicht ein Freiwilliges Soziales Jahr etwas für dich? ;)

OpticalAssasine 26.06.2014, 20:35

Ich Ausbildungsmäßig im Bereich Informatik oder Elektronik

0
  • Praktika
  • bundesfreiwilligendienst
  • Freiwilliger Wehrdienst (nächster Eintrittstermin in Herbst, bei unter 11 Monaten brauchst du auch nicht ins ausland)
  • Arbeiten (z.B als Aushilfe)
OpticalAssasine 26.06.2014, 20:35

Kann ich denn mit 16 einen Aushilfsjob machen?

0
Politikopfer64 26.06.2014, 23:57
@OpticalAssasine

Für Jugendliche ohne Berufsausbildungsverhältnis dauert die Schulpflicht bis zum Ablauf des Schuljahres, in dem die Schülerin oder der Schüler das 18. Lebensjahr vollendet. Für Jugendliche mit Berufsausbildungsverhältnis dauert die Schulpflicht so lange, wie ein Berufsausbildungsverhältnis besteht, das vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen worden ist.

Zitat aus:

http://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/Fragen-und-Antworten/Unterricht/Schulpflicht/index.html

Du hast Schulpflicht!

0

Jetzt kann man sich noch an einer Schule oder Kolleg anmelden. Beeile Dich, die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Klassen sind schon voll. Hast Du nicht Schulpficht? Dann musst Du Dich an einer Schule anmelden.

OpticalAssasine 26.06.2014, 20:30

ja hab dieses Jahr meinen Realschulabschluss, gibt es denn auch die Möglichkeit ein Jahrespraktikum oder soziales Jahr oder sowas in der Art zu machen?

0
Politikopfer64 26.06.2014, 20:32
@OpticalAssasine

Mein Sohn hat einen Wisch bekommen. Bis 18 Jahre ist schulpflicht. Ein Jahrespraktikum muss auch von einer Schule begleitet werde.

0

Was möchtest Du wissen?