Alternative Katzenaufzuchtsmilch für Ratten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wo ist das Problem, dass die Ratte Schlangenfutter war? Wenns nicht diese ist, dann eben eine andere. Natürlich braucht das Kleine Milch, weder Tee noch Wasser enthalten Nährstoffe. Es stirbt wahrscheinlich bis dahin. Zumal Katzenmilch wahrscheinlich ganz andere Sachen enthält als Rattenmilch. Bzw,. Nährstoffe in anderen Anteilen. Wozu 'rettest' du ein Tier, ohne Hintergrundwissen, ohne Aufzuchtmilch im Haus, einfach mal so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Livia3
04.12.2015, 19:47

Da in allen Rattenforen steht man solle die Aufzuchtsmilch mit Fencheltee anrühren dachte ich mir dies sei vlt ein Ersatz....

Und doch man soll sie sogar mit dieser milch aufziehn und wenn du über das thema nichts weisst bringt es mir auch nicht viel wenn du eine Antwort gibst...

0

Was möchtest Du wissen?