Alternative für Kokosöl bei selbstgemachten Badebomben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also eine tolle Alternative ist Babyöl! :) das sollte genauso funktionieren.

Also ich habe auch schon Badebomben mit Kokosöl gemacht und die Haut wird von dem Öl sehr weich und es riecht leicht nach Kokosnuss (wer hätte es gedacht haha)
Ansonsten ist Kokosöl perfekt als Haarkur verwenden, die Haare sehen so toll danach aus. Auch als Bodylotion ist sie super, keine Chemie, pflegt die Haut bombastisch und riecht auch noch toll.

Ich habe auch schon gehört Kokosöl macht schöne weiße Zähne (: da musst einfach mal googeln "Ölziehen Kokosöl". Im Internet findest du im übrigen noch unzählige andere Arten und Weisen wie du Kokosöl verwenden kannst

viel Spaß beim Badebomben machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kokosöl soll nur feuchtigkeit spenden und die badebomben etwas fester machen kannst natürlich auch olivenöl oder so benutzen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?