Alternative für ein Gewürzsäckchen...?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Teefilter hält das aus.

Bin mir nicht sicher....

0
@Gimpelchen

Sei wirklich vorsichtig, das Gewebe ist sehr dünn und mit dem Löffel wirklich schnell aufgerissen.

Bestenfalls parkst du den Beutel immer in der Mitte vom Topf.

Verwende einen großen Löffel, mit dem du nicht rührst, sondern hebst.

0
@Gimpelchen

Rotkohl kocht seit 2 Stunden....Teebeutelchen ist noch heil! 😊❤

0
@Gimpelchen

Herzlichen Dank für deine Rückmeldung :-)

Dann wünsche ich dir guten Appetit!

1

Kannst du ruhig benutzen oder ein ganz normales Teeei geht natürlich auch.

Es gibt Teeeier aus Metall oder Silikon. Die halten das lange kochen aus.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ein Teeei tut es auch. LG Lazarius

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

EIn altes Tee-Ei aus Metall? Oder eine neuwertige Stoffwindel (in kleine Quadrate geschnitten), Käse/Knödel/Passiertuch?

Wenn ich überhaupt davon etwas gehabt hätte, dann wäre es das Tee-Ei gewesen. Doch seit einigen Jahren besitze ich es nicht mehr.

0

Was möchtest Du wissen?