Alternative für Deutschland? Ll?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an, wenn sie in dieser Zeit nur Sozialleistungen bezogen haben was fast zwangsläufig so ist, dann schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wollen definitiv eine "Obergrenze" und eine "Mindestabschiebequote". 

Außerdem sind sie gegen das "Gemeinsame europäische Asylsystem". Damit wollen sie, dass jedes Land selbst entscheidet wie viele Flüchtlinge sie aufnehmen sollen... Klingt für Nationalsozialisten super, aber eigentlich bedeutet das nur, dass man kein Interesse an der Flüchtlingspolitik hat und dem Flüchtling seinem Schicksal von der Regierung der anderen Länder abhängig macht. Ohne Interesse daran, dass vielleicht viele auf der Strecke bleiben, die Hilfe nötig hätten...

Zudem möchten sie EU Bürgern erst nach vier Arbeitsjahren Sozialgelder bezahlen, wodurch sie die Einreise von EU Bürger erschweren wollen...

Die Partei ist eindeutig Rechts einzuordnen, wie weit Rechts, wird sich noch Zeigen. Aber das Frauke Petry die Partei schon verlassen hat, sollte manche Wachrütteln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schnoerpfel 10.10.2017, 20:30

Warum stehen die Aussagen auf GF eigentlich so häufig im krassen Gegensatz zu dem, was die AfD-Futzis in den Talkshows erzählen? Wisst ihr etwa mehr als die? Und wenn dem so ist, woher bezieht ihr euer Wissen?

0
Trollmanns 10.10.2017, 20:34
@schnoerpfel

Das Wissen ist aus dem Parteiprogramm bezogen. Was einzelne Mitglieder der AFD wirklich wollen, weiß ich nicht. Ich habe nur bemerkt, die AFD erzählt in "Talkrunden" nur das, was die Mehrheit der Wähler hören möchte.

0

Solange es genug Flüchtlinge gibt , brauchen die keine weiteren Feindbilder. Danach allerdings, kann es die nächste Minderheit treffen.

Deren System funktioniert mit jeden Feindbild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die AfD ist Menschen-feindlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.

Das ist deren Tenor.

Siehe das AfD-Programm unter Punkt "9.1.2 Rückführung - Schluss mit Fehlanreizen und falscher Nachsicht". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flüchtlinge sind auch Ausländer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
justsay 10.10.2017, 18:37

Ja danke für die Antwort

0

Die Wahlen sind vorbei! Wieso muss man jetzt immer noch mit den sche***** Fragen nerven? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Trollmanns 10.10.2017, 19:05

Das ist Politik, die ist allgegenwärtig. Das hat nichts mit Wahlen zu tun...

0

Was möchtest Du wissen?