Alternative für Adobe Flash und InDesign

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Flash und InDesign wären bei CS6 in der Design und Web Premium gewesen und die EDU Version davon hätte dich 2012 ~270€ gekostet.
Die gibt es heute immernoch, kostet aber 600€.
https://www.adobe.com/de/products/catalog/cs6._sl_id-contentfilter_sl_catalog_sl_education_sl_creativesuite6_emea.edu.html
Da sind auch Photoshop Extended und Illu dabei. Außerdem Dreamweaver, Fireworks und Acrobat..

Das Jahresabo CC (komplett) kostet dich in der EDU Version 240€.

Also wenn du echt nur für die Abschlussarbeit die Software brauchst und die 30 Testtage da vorne und hinten nicht reichen dann bist mit mieten billiger dran. Weil ne EDU Kaufversion ist personengebunden und darf nicht weiterverkauft werden.

EDU = SSL = Studenten/Schüler/Lehrer Version

was sind die besten Alternativen für Flash (speziell für Spielprogrammierung und Animation) und InDesign... vll noch Illustrator und Photoshop. Muss nicht kostenlos sein, aber auch nicht so teuer wie Adobe...

Vergiss es. Träum weiter.
Die wären nicht seit Jahren Platzhirsch wenn es genauso gute Alternativen gäbe. Adobe kaufte die Alternativen frühzeitig auf und integrierte sie oder stampfte sie ein (siehe Freehand, GoLive, Flash gehörte auch mal Macromedia ^^).

Wo siehst du die Version für 600€? Da steht was von 2.616,21 €

Bei Amazon gab es die CS6er für 600-800€ aber momentan steht bei allen Versionen aus der Reihe, dass sie nicht mehr verfügbar sind :/

Hm, das doofe ist ja, dass die Programme die ich brauche nie zusammen in einer Version enthalten sind... Am wichtigsten sind mir momentan Flash und InDesign.

Doch, ich bräuchte die wenn dann auch später im Berufsleben noch. Deswegen kommt die CC für mich nicht in Frage, da ich da auf Dauer um einiges mehr bezahlen würde, als die Programme normal kosten würden. Abgesehen davon, könnte ich meine Datein nach beendigung der CC nicht mehr öffnen, was genauso sinnlos ist.

Das ist echt ne Schande, dass die ihre Monopolstellung so ausnutzen :( Ich mein, die Programme waren vorher schon sauteuer aber jetzt bezahlt man ja für immer und hat am Ende trotzdem kein Produkt erstanden... man mietet es nur. Ich hab halt lieber was in der Hand wenn ich schon so viel Geld investiere.

EDIT: Achja, ist die CS6 eigentlich ne Downloadversion oder bekommt man da ne CD/DVD geschickt? Weil wenn ich da mehrere GB runterladen muss, dauert das hier Wochen.... (noch ein Grund gegen die CC)

0
@7thRaven
Wo siehst du die Version für 600€?

Na da bei dem Link den ich gepostet hab. "CS6-Produkte für Schüler, Studierende, Lehrkräfte und Dozenten"
http://s25.postimg.org/nlzma6u3z/dfhaa.jpg

Hm, das doofe ist ja, dass die Programme die ich brauche nie zusammen in einer Version enthalten sind

Die die du gelistet hast (Flash, InDesign, Photoshop und Illustrator) sind doch in der 'Design und Web Premium' Suite für 600€.
Gibt auch ne Master Collection wo alle Programme drin sind. Kostet knapp 1000€ die EDU Version.

Doch, ich bräuchte die wenn dann auch später im Berufsleben noch. Deswegen kommt die CC für mich nicht in Frage, da ich da auf Dauer um einiges mehr bezahlen würde, als die Programme normal kosten würden. Abgesehen davon, könnte ich meine Datein nach beendigung der CC nicht mehr öffnen, was genauso sinnlos ist

Hat halt seine Vor- und Nachteile. Die Vorteile sind das du auf alle Programme Zugriff hast und immer aktuell bist, der Nachteil ist das es mit der Zeit auch teuer wird und hinterher hast nichts.

Wenn du die Programme gewerblich nutzen willst für deinen Beruf dann kannst auch keine Studentenversion mehr nehmen. Die darf man zwar auch kommerziell nutzen aber nicht beruflich.
Und die normalen Vollversionen sind natürlich richtig heftig teuer und dazu mittlerweile auch schon nimmer frisch. Vielleicht findest noch gebrauchte Lizenzen irgendwo.

Achja, ist die CS6 eigentlich ne Downloadversion oder bekommt man da ne CD/DVD geschickt?

Das weiß ich nicht. Also Download geht sicher aber ob man die Wahl hat sich auch die Medien schicken zu lassen weiß ich nicht. Für Design & Web Premium fallen da schon 7 GB an.

Und das Adobe Software teuer ist, liegt daran das sie für den gewerblichen Markt sind. Da sind hohe Preise die Regel.
Adobes Consumerprogramme die Elements-Reihe und auch Lightworks (wobei das nimmer Consumer ist) sind ja preiswert.

0

Hi,

ich kann dir da leider auch keine vergleichbaren Alternativen nennen, weil es die momentan nicht gibt, aber ich habe noch eine CS6 Master Collection für Windows, deutsch Originalverpackung mit DVDs, die ich bei einem entsprechenden Angebot evtl. verkaufen würde. Bei Interesse kannst du mir ja ne PM schicken.

Was möchtest Du wissen?