Alternative Fahradklingel

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

dein verständlicher Vorschlag stößt beim Gesetzesgeber auf wenig Gegenliebe

§ 64a (StvZO) Einrichtungen für Schallzeichen 1Fahrräder und Schlitten müssen mit mindestens einer helltönenden Glocke ausgerüstet sein; ausgenommen sind Handschlitten. 2Andere Einrichtungen für Schallzeichen dürfen an diesen Fahrzeugen nicht angebracht sein. 3An Fahrrädern sind auch Radlaufglocken nicht zulässig.

zur Begründung des § § 64a StVZO kann ich noch zum besten geben:

. Das charakteristische Schallzeichen für Fahrräder wird durch die Glocke und für Kfz durch die Hupe erzeugt. Das durch die Glocke abgegebene Schallzeichen soll auf das Herannahen eines Fahrrades aufmerksam machen. Mit anderen Warnvorrichtungen abgegebene Schallzeichen führen zu Missdeutungen und erhöhen die Unfallgefahr. Das Verbot der Radlaufglocken, mit denen immer wieder Missbrauch getrieben wurde, soll der Lärmbelästigung entgegenwirken; (ist aber schon einige Jahre alt)

0

nicht erwischen lassen, verboten!!!

Die Fahrradklingeln sind gesetzlich vorgeschrieben, und nur diese darfst du benutzen.

Was möchtest Du wissen?