Kennt jemand ein Alternativ Rezept zu Laugenteig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

dinkel ist fast dasselbe wie weizen.

weizenallergiker sollten gewöhnlich auch von dinkel die finger lassen. roggen ist noch kritischer.

du solltest dich einfach mal in verzicht üben. es gibt auch glutenfreies laugengebäck. das musst du allerdings kurz aufbacken, sonst ähnelt es einem alten pneu.

ein paar dinge, wie polenta zum beispiel, kann man auch aus buchweizen (knöterichart), kicherbsenmehl, mais oder hirse machen.

falafel wäre eine gute alternative zum laugengebäck. falafel schmeckt auch kalt.

viel kritischer zum verzichten ist der zucker. der ist nahezu überall drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dinkelmehl ist Weizenmehl sehr ähnlich sowohl in der Konsistenz, Verarbeitung und auch im Geschmack.

Schau auch mal hier, es gibt eine Liste, nach der du dich richten kannst: http://bosselmann-landbaeckerei.com/upload/content/Produktmappe\_Mai\_2013.pdf

Gutes Gelingen.


LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß ja nicht, warum du auf Weizenmehl verzichten sollst. Dinkel ist aber ein enger Verwandter des Weizens - ob du den nehmen kannst, hängt vom Grund der Empfehlung deines Arztes ab.

Aber hier sind mal andere Rezepte. http://www.glutenfrei-kochen.de/kb/kategorie/id/2/glutenfrei/Glutenfreies+Brot

Zuckerersatz kommt in nächsten Link unten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?